Soziale Gruppen

DRK Ortsverein Langen

Die Aufgaben des Roten Kreuzes im Dienste für und um den Menschen wachsen ständig. Im Sanitätsdienst, in der Sozialarbeit, im Katastrophenschutz, kurz in allen Bereichen des Lebens, wo Hilfe erforderlich ist, stehen die aktiven Frauen jederzeit bereit. Zur Sozialarbeit gehört auch die kostenlose Ausgabe von Krankenpflegematerial wie Krücken, Rollstühlen, Gehhilfen und vieles mehr. In der Kleiderkammer halten die Frauen sortierte Kleidung aus Kleidersammlungen etc. für Bedürftige vor.
Kontakt: Elfriede Ludwig, Telefon: 06103 22653
Kleiderannahme (Ohmstraße 8) Di 17:30 bis 20:30 Uhr
Kleiderausgabe (Ohmstraße 8) Di 18:30 bis 19:30 Uhr

www.drk-langen.de

Krankenhaushilfe EKH/ÖKH

Seit 1985 steht der kranke Mensch im Mittelpunkt der Arbeit der "Beigen Damen", wie sie aufgrund ihrer beigefarbenen Kittel liebevoll genannt werden. Von Montag bis Freitag sind wöchentlich insgesamt 25 Frauen und ca. 5 Vertretungen vormittags im Einsatz in der Asklepios Klinik, wo immer Hilfe gebraucht wird. Patientinnen und Patienten wird durch aktive Hilfe der Aufenthalt im Krankenhaus erleichtert, z. B. durch Besorgungen, Besuche, Spaziergänge, Vorlesen und Zeit für Gespräche.
Ansprechpartnerin und Koordinatorin für die Dienste ist Frau Lehmann, Telefon: 06103 49242

AWO Arbeiterwohlfahrt Ortsverein Langen

Auch der Ortsverein der Arbeiterwohlfahrt bietet Frauen eine Treffmöglichkeit in seinen Vereinsräumen. Jeweils donnerstags trifft sich eine Gruppe älterer Mitgliedsfrauen aus der Altstadt von 14 bis ca. 17 Uhr zum gemeinsamen Singen und Kaffeetrinken in den Räumen der AWO am Wilhelm Leuschner Platz 5 - die Ansprechpartnerin kann bei der Geschäftsstelle der AWO unter Telefon: 06103 2026200 erfragt werden, siehe auch www.awo-langen.de.

Jeweils mittwochs von 14 bis 17 Uhr trifft sich im Anwohnertreff Allerhand eine gemischte Gruppe zum geselligen Beisammensein, gemeinsamen Spielen und Kaffee trinken - auch hierzu kann ein Kontakt über die örtliche Geschäftsstelle vermittelt werden. Jeweils am letzten Donnerstag im Monat findet von 9:30 bis 12:30 Uhr ein internationales Frauenfrühstück statt.
Kontakt: Ana Waldow, Telefon: 06103 7039605