Sitzungstermine

Einladungen und Niederschriften können bei der Geschäftsführung des Ausländerbeirats (auslaenderbeirat@langen.de) angefordert werden.

Links

Landesausländerbeirat Hessen

Kreisausländerbeirat Offenbach

 

Ausländerbeirat

Der Ausländerbeirat Langen besteht seit 1991 und ist die demokratisch gewählte politische Interessenvertretung der nichtdeutschen Bevölkerung. Er berät die politischen Organe der Stadt in Angelegenheiten, die ausländische Bürger betreffen. Das Gremium hat Sitz und Stimme in beratender Funktion in der Stadtverordnetenversammlung und in den städtischen Ausschüssen.

Mitglieder

Herr Richard Williams
Herr Burhan Yilmaz (Vorsitzender)
Frau Gülay Uysal (stellvertretende Vorsitzende)
Herr Dejan Bilanovic (stellvertretender Vorsitzender)
Frau Ayşe Yilmaz
Herr Hakan Altintaş
Herr Ali Tekin
Herr Wali Ayobi

Der Ausländerbeirat setzt sich ein

  • für das gleichberechtigte politische und soziale Zusammenleben von Deutschen und Ausländern
  • für Toleranz, kulturelle und weltanschauliche Freiheit
  • gegen Vorurteile, Diskriminierung und Gewalt
  • für den Abbau von Beschränkungen im Aufenthaltsrecht
  • für eine interkulturelle Arbeit in Kindertagesstätten und Schulen
  • für berufliche Qualifizierung und Förderung
  • für die stärkere Einbindung älterer Menschen mit Migrationshintergrund in die Seniorenarbeit
  • für die Förderung der Freundschafts- und Kulturvereine

Ausländerbeiratswahl 2021

In Hessen werden am Sonntag, 14. März 2021, die Ausländerbeiräte in den Kommunen neu gewählt. In Langen stellen sich 20 Personen auf einer gemeinsamen Liste zur Wahl. Im späteren Ausländerbeirat gibt es 13 Plätze.

Eine Übersicht über die Mitglieder der Internationalen Liste erhalten Sie hier.

Wer darf wählen?

Alle Menschen ohne deutsche Staatsbürgerschaft können den Ausländerbeirat wählen (auch EU-Bürger und alle Staatenlosen).

Sie müssen dafür

  • mindestens 18 Jahre alt sein,
  • und am Wahltag seit mindestens sechs Wochen in Langen (Hessen) mit Hauptwohnung gemeldet sein.

Nutzen Sie Ihr Recht auf Mitbestimmung!

Gehen Sie am 14. März 2021, zwischen 8 und 18 Uhr wählen!

Eine Wahlbenachrichtigung mit der Adresse Ihres Wahllokals erhalten Sie per Post.

Oder beantragen Sie bis zum 12. März 2021 Briefwahl und geben Ihre Stimme per Post ab!

Ein Antrag auf Briefwahl erhalten Sie per Post mit der Wahlbenachrichtigung. Oder Sie können einen Wahlschein (Briefwahl) online hier beantragen.

Machen Sie auch Familienmitglieder, Freunde und Freundinnen sowie Arbeitskolleginnen und -kollegen auf die Ausländerbeiratswahl aufmerksam.

Weitere Informationen:

Faltblatt mit Informationen zur Ausländerbeiratswahl in Langen

 

Zur Ausländerbeiratswahl in Hessen:

www.agah-hessen.de/wahl2021

In 22 verschiedenen Sprachen:

www.agah-hessen.de/wahl2021/infos-fuer-waehlerinnen/viele-sprachen

Zur Ausländerbeiratswahl in Langen:

www.langen.de/de/auslaenderbeiratswahl.html