Corona-Pandemie: Bitte die Informationen auf der Startseite www.langen.de beachten!

Vorstand

(von links) Jonathan Heyer, Leonie Borst, Vorsitzender Joschua Thierolf und Stellvertreterin Romy Eichhorn

Sitzungstermine

  • 3. September 2020

Niederschriften

3. Februar 2020

9. Dezember 2019

15. August 2019

5. Juni 2019

30. April 2019

 

Es ist deine Stadt - misch dich ein!

  • Du hast Ideen, wie Langen zu einem schöneren Ort für Kinder und Jugendliche werden kann?
  • Du findest, dass Kinder und Jugendliche selbst mitentscheiden sollten?
  • Du hast Lust, selbst aktiv zu werden?

Du hast eine gute Idee, ein Thema oder eine Frage für das Jugendforum?

Du kannst dich jederzeit an das Jugendforum wenden und dein Anliegen besprechen. Du kannst auch mitmachen, wenn du kein Mitglied bist. Entweder kommst du zu einer der Sitzungen, den wöchentlichen Treffen donnerstags um 18 Uhr im Pavillon der Bahnstraße 42b (außer in den Ferien), zu einem Treffen der Arbeitsgruppen oder schreibst uns eine E-Mail oder eine Nachricht bei Instagram.

Schreib uns eine E-Mail: jugendforum@langen.de

Folge uns bei Instagram: www.instagram.com/jufolangen/?hl=de

Misch dich ein – Im Jugendforum hast du die Chance!

Das Jugendforum vertritt alle Kinder und Jugendlichen in Langen. Es hat die Aufgabe, sich um die Interessen der jungen Leute zu kümmern und diese in die Stadtpolitik einzubringen. Dort können die 45 Mitglieder aktiv und direkt die Zukunft der Stadt Langen mitbestimmen.

Wer kann Mitglied werden?

Alle Kinder und Jugendlichen aus Langen, die mindestens zehn und noch nicht 18 Jahre alt sind, können einen Sitz im Jugendforum bekommen.

Wie kann man Mitglied werden?

Das Jugendforum wird alle zwei Jahre neu besetzt. Das nächste Mal werden im Frühjahr 2021 die Plätze neu vergeben. Es gibt drei unterschiedliche Wege, wie du einen Platz im Jugendforum bekommen kannst:

Losverfahren

15 Plätze werden verlost. Dazu werden insgesamt 150 Mädchen und Jungen per Zufallsgenerator ausgewählt und zu einem gemeinsamen Treffen eingeladen. Dort erfahren sie alles über das Jugendforum. Danach können sie sich entscheiden, ob sie ein Mitglied des Jugendforums werden wollen.

Delegation

15 Plätze werden über Delegation vergeben. Das bedeutet, dass Schulen, Vereine und Religionsgemeinschaften Vertreterinnen und Vertreter in das Jugendforum schicken können. Jeweils zwei Schülerinnen und Schüler kommen von den drei weiterführenden Schulen. Für die Erich Kästner-Schule und die Janusz-Korczak-Schule ist jeweils ein Sitz reserviert. Insgesamt sieben Plätze sind für Kinder und Jugendliche aus Vereinen mit Jugendabteilungen, religiösen Gemeinschaften mit Jugendgruppen und Jugendeinrichtungen vorgesehen. Werden mehr als sieben Delegierte gemeldet, entscheidet das Los.

Interessierte

15 Plätze werden an alle Kinder und Jugendliche vergeben, die sich für das Jugendforum bewerben. Melden kann man sich dazu bei der Koordinationsstelle Jugendarbeit der Stadt Langen mit seinem Namen, Kontaktdaten und Geburtsdatum. Dann erhältst du weitere Informationen und Unterlagen. Melden sich mehr als 15 Jugendliche, entscheidet das Los.