Amtliche Bekanntmachung

Haushaltssatzung und Bekanntmachung der Haushaltssatzung 2019

Aufgrund der §§ 94 ff. der Hessischen Gemeindeordnung (HGO) in der Fassung der Bekanntmachung vom 07.03.2005 (GVBL. I S. 142), zuletzt geändert durch Gesetz vom 21.06.2018 (GVBl. I S. 291), hat die Stadtverordnetenversammlung der Stadt Langen am 07. Februar 2019 folgende Haushaltssatzung beschlossen ... mehr >

Amtliche Bekanntmachungen

Bebauungsplan Nr. 52 „Gewerbegebiet Kronenhof“

Aufstellung des Bebauungsplans

Die Stadtverordnetenversammlung der Stadt Langen hat in ihrer Sitzung am 14.03.2019 die Aufstellung des Bebauungsplans Nr. 52 „Gewerbegebiet Kronenhof“ beschlossen.

Der Geltungsbereich des Bebauungsplans Nr. 52 in Neurott wird begrenzt:

  • Im Süden von der Bebauung südlich der Robert-Bosch-Straße,
  • im Nordosten von der Paul-Ehrlich-Straße,
  • im Nordwesten von Wohnbebauung an der Spitzwegstraße, Liebermannstraße und Kollwitzstraße und
  • im Südwesten von gewerblicher Bebauung an der Pittlerstraße (siehe Übersichtskarte).

Der Planbereich umfasst folgende Flurstücke:

  • Gemarkung Langen, Flur 23, Nr. 520/1, 520/2, 521/1, 560/1 sowie 600/2 teilweise (Stand 03/2019)

Das Planungsgebiet, das derzeit noch vom Reiterhof Kronenhof genutzt wird, soll entsprechend der Umgebung einer angepassten gewerblichen Nutzung zugeführt werden.

Langen, 18.03.2019

Der Magistrat der Stadt Langen
Gebhardt, Bürgermeister

Bebauungsplan Nr. 52.I „Gewerbegebiet Kronenhof – Teilgebiet Süd“

Frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit gemäß § 3 Abs. 1 BauGB

Die Stadtverordnetenversammlung der Stadt Langen hat in ihrer Sitzung am 14.03.2019 die Aufstellung des Bebauungsplans Nr. 52 „Gewerbegebiet Kronenhof“ beschlossen.

Das Planungsgebiet in Neurott, das derzeit noch vom Reiterhof Kronenhof genutzt wird, soll entsprechend der Umgebung einer angepassten gewerblichen Nutzung zugeführt werden.

Für den südlichen Teil interessiert sich ein Investor, der hier die Europazentrale eines international tätigen Automobilzulieferers errichten will ... mehr ... >

 

Amtliche Bekanntmachung

Teilaufhebung des Bebauungsplans Nr. 2/IV „Gewerbegebiet östlich der Bahnlinie“

- Aufstellung der Teilaufhebung des Bebauungsplans
- Beteiligung der Öffentlichkeit gemäß § 3 Abs. 2 BauGB

Die Stadtverordnetenversammlung der Stadt Langen hat in ihrer Sitzung am 14.03.2019 den Aufstellungsbeschluss für die Teilaufhebung des Bebauungsplans Nr. 2/IV „Gewerbegebiet östlich der Bahnlinie“ gefasst. In der gleichen Sitzung wurde für den Entwurf der oben genannten Teilaufhebung des Bebauungsplans die Durchführung der Beteiligung der Öffentlichkeit gemäß § 3 Abs. 2 BauGB beschlossen ... mehr >

Öffentliche Bekanntmachung

Satzung zur Errichtung des Holzkontors Darmstadt-Dieburg-Offenbach AöR

Aufgrund der §§ 5, 51, 126a der Hessischen Gemeindeordnung in der Fassung der Bekanntmachung vom 7. März 2005 (GVBl. S. 142), zuletzt geändert durch Artikel 6 des Gesetzes vom 21. Juni 2018 (GVBl. S. 291) und der §§ 29 a und 29 b des Gesetzes über die kommunale Gemeinschaftsarbeit (KGG) vom 16. Dezember 1969 (GVBl. 1 S.307), zuletzt geändert durch Artikel 5 des Gesetzes vom 20. Dezember 2015 (GVBl. S. 618) hat die Stadtverordnetenversammlung der Stadt Langen am 11.04.2019 folgende Satzung beschlossen ... mehr >

Amtliche Bekanntmachung

Versteigerung von Fundsachen

In der Zeit vom 2. Mai 2019 (Beginn: 18 Uhr) bis 12. Mai 2019 werden im Rahmen einer Internetauktion Fundsachen aus dem Fundbüro der Stadt Langen (Hessen) versteigert.

Zur Versteigerung gelangen Fundfahrräder und allgemeine Fundgegenstände, die länger als ein halbes Jahr beim Fundbüro aufbewahrt wurden und für die keine Eigentümerinnen/Eingentümer ermittelt werden konnten.

Die Versteigerung kann unter www.sonderauktionen.net oder www.e-fund.eu eingesehen werden. Ab dem 4. April 2019 stehen alle Fundgegenstände unter den genannten Internetadressen zur Vorschau zur Verfügung.

Empfangsberechtigte (Verlierer und Finder) haben noch bis Dienstag, 30. April 2019, 12 Uhr Gelegenheit, ihre Ansprüche beim hiesigen Fundbüro, Rathaus, Bürgerbüro, Südliche Ringstraße 80, 63225 Langen (Hessen) zu den allgemeinen Öffnungszeiten geltend zu machen.

Langen, 12.03.2019

Stefan Löbig, Erster Stadtrat