Hessische Initiative Energieeffizienz-Netzwerke
Hier schließen sich Unternehmen zusammen, um Energie zu sparen. Nachweislich konnten diese Unternehmen ihre Energiekosten senken - doppelt so schnell wie der industrielle Durchschnitt. Mehr Infos >

Kostenlose Sprechstunde für Unternehmen und Existenzgründer: Termine 2018 werden in Kürze bekanntgegeben
In Zusammenarbeit mit der städtischen Wirtschaftsförderung bieten "Die Wirtschaftspaten e.V." eine kostenlose Erstberatung bei Fragen zur Gründung, Unternehmensentwicklung und -sicherung oder Regelung der Nachfolge an - einmal pro Quartal je 1 Stunde pro Interessent zwischen 14 und 17 Uhr im Langener Rathaus. Alle Termine 2017 und Anmeldung über die Wirtschaftsförderung der Stadt Langen, Telefon 203-101. Mehr über die Arbeit der Wirtschaftspaten e.V. >

Car-Sharing - ein Leihauto für alle Fälle
- gibt's seit November 2017 in Langen über die Fahrzeugflotte des Aschaffenburger Unternehmens App2Drive! Nach der Anmeldung auf der Webseite www.app2drive können zum Start des Angebotes Fiat 500 Cabrio, Renault Megane Grandtour oder ein Citroen Jumper ausgeliehen werden. Mehr Infos >

Bike-Sharing per Smartphone-APP und GPS
"Die leichteste und schnellste Art, ein Rad zu leihen", wirbt die Byke Mobility GmbH aus Berlin für ihren innovativen Bike-Sharing-Dienst. Langen und Dreieich waren die ersten Städte, wo seit Oktober die gelb-blauen Fahrräder von BYKE eingesetzt wurden, inzwischen ist auch Frankfurt dabei. Eine halbe Stunde Ausleihe kostet 50 Cent, ein ganzer Tag 3 Euro. An zentralen Plätzen zu finden, überall abzustellen, per GPS zu orten, mit QR-Code aufzuschließen und: abzurechnen ebenfalls per App. Ideal auch für Pendler vom Bahnhof ins Wirtschaftszentrum - just byke >

flinc - die Mitfahr-App für jeden Tag
Für Pendler auf Kurz- und Mittelstrecken. Die Stadt Langen ist bei der nachhaltigen Veränderung der Mobilität dabei. Täglich aktuell das Angebot an Mitfahrgelegenheiten auf unserer Seite www.langen.de/de/rathaus.html auf der Mitfahr-App von flinc, unserem neuen Partner bei der Initiative 2proAuto. >

Langener Business-Netzwerke

Langener Netzwerke bewähren sich nun schon seit über einem Jahrzehnt. Vor allem das Business-Frühstück ist inzwischen gern genutzter Treffpunkt, wo Unternehmen sich in entspannter Atmosphäre über brancheninterne Themen austauschen, aber auch relevante Entwicklungen in anderen Branchen aus erster Hand erfahren.

Über 150 Unternehmen und die Wirtschaftsförderung der Stadt Langen haben sich an den bisherigen Treffen beteiligt, einige fungieren abwechselnd als Gastgeber.

Nach Business-Frühstück, After-Work-Treffen, B2B-Messe und Businesstag wurde 2015 der Handwerker-Stammtisch aus der Taufe gehoben, und in diesem Jahr gründeten sich die PRIMA-Unternehmerinnen. 

Neue Firmen, Gäste, Netzwerker und Netzwerkerinnen sind immer herzlich willkommen - zur Aufnahme in unseren Einladungsverteiler schicken Sie eine E-Mail an: wirtschaft@langen.de

Nächste Termine:

Dienstag, 14. November, 8 Uhr: Informations- und Business-Frühstück
bei der Firma Schoder GmbH
, Heinrich-Hertz-Straße 19, Langen,
mit einer Präsentation der Deutschen Glasfaser Business GmbH über die neuesten Breitbandmöglichkeiten im Wirtschaftszentrum
Anmeldung über die städtische Wirtschaftsförderung, E-Mail: zarar@langen.de

Mittwoch, 29. November, 8 bis 9.30 Uhr: PRIMA Start in den Tag
Einladung der PRIMA-Unternehmerinnen an Freiberuflerinnen und andere Unternehmerinnen
zum Austausch beim morgendlichen Imbiss bei Freimuth u. Spiegel oHG, Ohmstraße 4, Langen
Anmeldung unter E-Mail:
start-in-den-tag@prima-unternehmerinnen.de