Formularhilfe

Hier erhalten Sie Unterstützung durch ehrenamtlich Engagierte beim Ausfüllen von Formularen (beispielsweise SGB II Antrag, Kindergeldantrag, Wohngeldantrag, Antrag auf Bildung und Teilhabe). Bitte bringen Sie alle Formulare und Unterlagen mit, die zum Ausfüllen benötigt werden.

Bitte vereinbaren Sie einen Termin per E-Mail oder Telefon und teilen Sie kurz Ihr Anliegen mit. Präsenztermine finden entweder im Rathaus, Südliche Ringstraße 80, oder in der Koordinationsstelle Miteinander, Rheinstraße 29, statt.

Es handelt sich um eine reine Formularhilfe. Sollten Sie komplexe Beratung benötigen, kontaktieren Sie bitte die Beratungsstellen vor Ort.

Beratung

In Langen gibt es ein breites Angebot von Beratungsstellen für neu Zugewanderte und Menschen mit Migrationsgeschichte. Die Beratung der Fachstelle Migration richtet sich an zugewanderte Erwachsene, die in Langen leben.

Wir informieren, beraten und unterstützen Sie

  • bei den ersten Schritten in Langen.
  • beim Schriftverkehr mit Behörden.
  • bei Fragen zum Aufenthaltsstatus in Deutschland.
  • bei der Vermittlung von Sprach- und Integrationskursen.
  • bei persönlichen und familiären Anliegen.
  • bei beruflicher Orientierung.
  • bei Diskriminierung.
  • zu Integrationsangeboten in Langen und Umgebung.
  • bei allgemeinen Themen der Zuwanderung.
  • bei der Weitervermittlung an spezifische Fachdienste in Langen und im Kreis Offenbach.
  • bei der Durchführung von Veranstaltungen.
  • bei der Herstellung von Kontakten zu internationalen Vereinen

Die Beratung ist kostenlos und vertraulich.

Weitere Beratungsstellen für zugewanderte Menschen in Langen finden Sie hier.