Mehr als ein Ort der Aufbewahrung

Haben Sie Fragen zur Lokalgeschichte, oder wünschen Sie Auskünfte in familiengeschichtlichen Angelegenheiten? Der Stadtarchivar Heribert Gött hilft Ihnen weiter. Das Stadtarchiv Langen befindet sich im Kulturhaus Altes Amtsgericht und verfügt über eine umfangreiche Sammlung heimatkundlicher und regionalgeschichtlicher Literatur, die allen Interessierten zur Verfügung steht. Das Stadtarchiv ist dienstags, von 9 bis 12 Uhr, und von 14 bis 17 Uhr, sowie nach Vereinbarung geöffnet.

Wenn Sie Interesse an Gruppenführungen zum Besuch der Mahn- und Gedenkstätte für die jüdischen Opfer des Nationalsozialismus, der Mikwe und des jüdischen Friedhofs haben, melden Sie sich bitte telefonisch an.