Standortbroschüre

Lage und Verkehrsanbindung

  • Zwei S-Bahn-Haltestellen: 15-Minuten-Takt nach Frankfurt und Darmstadt
  • Regionalbahn-Haltestelle: 9 Min. zum Frankfurter Hauptbahnhof - ab Hbf 11 Min. zum Airport
  • Autobahn-Direktanschlüsse an die A 5 und A 661
  • Frankfurt Airport und Frankfurt am Main: 15 km
  • Flugplatz Frankfurt-Egelsbach: 5 km
  • Wissenschaftsstadt Darmstadt: 15 km

Amtliches Kartenmaterial (Bürger-GIS)

In Langen schnell am Ziel

Stadt und Wirtschaftszentrum bieten optimale Voraussetzungen für den Erfolg Ihres Unternehmens:

  • Hervorragendes Verkehrsnetz - regional und überregional
  • Namhafte Unternehmen und renommierte Institute für Forschung und Lehre am Standort
  • Ausgezeichneter Wohnort für Fach- und Führungskräfte - von der IHK zertifiziert
  • Sehr gute soziale Infrastruktur, alle Schulformen, vielfältige Kinder- und Seniorenbetreuung
  • Einzelhandel mit Fachgeschäften, traditionsbewussten Familienunternehmen und Filialen, gut sortiertes Fachmarktzentrum
  • Vielseitige Gastronomie
  • Neubaugebiete für Wohnen und Gewerbe
  • zukunftsfähige Datennetze
  • Kultur, Freizeit und Sport: Neue Stadthalle Langen, Kulturhaus Altes Amtsgericht, Langener Waldsee, Freizeit- und Familienbad, Hallenbad, Bowling-Center, Kletterwald
  • Regelmäßige Events: Ironman European Championship am Waldsee, Fürstliches Gartenfest im Schloss Wolfsgarten, Ebbelwoifest in der Altstadt, Langener Markt in der Innenstadt, IGEVA-Gewerbeausstellung in der Neuen Stadthalle

Breitbandversorgung

Hochleistungsfähige Datennetze, für Unternehmen ebenso wie für Privathaushalte, stehen bei den Standortfaktoren ganz oben. In Langen sind auf dem Sektor Breitbandversorgung mehrere Telekommunikations-Unternehmen im Wettbewerb tätig:

DSL in Langen

Für gewerbliche Kunden im Wirtschaftszentrum Neurott bietet zudem das Partnerunternehmen der Stadtwerke Langen GmbH Telekommunikations-Dienstleistungen - u.a. per Glasfaser - an: www.entega-medianet.de/geschaeftskunden

Bei der Veranstaltung Breitband Kompakt Langen im vergangenen Jahr holten sich Geschäfts- und Privatleute Tipps und Informationen aus erster Hand bei den in Langen engagierten Telekommunikationsunternehmen.

Die Stadt Langen hat sich 2016 an der vom Kreis Offenbach - federführend für alle kreisangehörigen Kommunen - durchgeführten Ausschreibung für eine flächen­deckende NGA-Breitbandversorgung beteiligt. 2017 gehört Langen nun zu den ersten beiden Städten, wo der Vertragspartner Deutsche Telekom das Breitbandnetz bis 100 Mbit ausbauen wird.