Corona-Pandemie: Bitte die Informationen auf der Startseite www.langen.de beachten!

Ute Thomas

Atelier 41, Dreieichring 41

0171 4742457

u-thomas@gmx.net

Kurzbiographie

Geboren in Solingen
Seit 1970 wohnhaft in Langen
Seit 1985 intensive Fortbildung in Malerei u.a.
in der Kunstschule Atelier Siegel Frankfurt
in der Sommerakademie der Städelschule Frankfurt
bei Stephan Melzl, Städelschule Frankfurt
bei Reinhard Kohler, Städelschule Frankfurt
bei Heike Negenborn, Mainz

Ausstellungen

Seit 1995 jährliche Einzel- und Gruppen-Ausstellungen u.a. in Darmstadt, Langen, Frankfurt, Volxheim, Dreieich, Falkenstein, Groß-Umstadt, Reinheim, Mörfelden-Walldorf, Offenbach und Romorantin (Frankreich)

Veröffentlichungen

Aufnahme in die Kunstkataloge

Kunstraum Offenbach
[So bin ich] …so ist meine [Kunst]

Derzeitiger Arbeitsschwerpunkt 

Seit 1996 beschäftige ich mich mit dem Thema Kontraste in der Architektur der Stadt Frankfurt. Im neuen Zyklus Frankfurter Impressionen werden Menschen in realen und empfundenen Lebenssituationen und Architekturen der Stadt in ein lebendiges Spannungsfeld gesetzt. Durch die verschachtelte Darstellung werden dem Betrachter Sehgewohnheiten aus der Medienwelt bewusst gemacht.