Technologiepark

Der Technologiepark Langen entsteht direkt an der S- und Regionalbahn. Der Bebauungsplan wurde von der Stadtverordnetenversammlung 2016 beschlossen. Auf 50.000 Quadratmetern, von denen nur ein kleiner Teil verkauft ist, kann jetzt mit einem geschätzten Investitionsvolumen von 140 Millionen Euro gebaut werden. Angesiedelt werden sollen Betriebe aus der Hightech-Branche mit rund 3.700 neuen Arbeitsplätzen, die Flächen für Entwicklung, Büros und Vertrieb brauchen. Erster Baustein des Technologieparks war 2015 der neue Advancis Campus.

Gewerbesteckbrief Technologiepark

Multipark

Auf fünf Hektar entstanden 2016 zwei Gebäudekomplexe als Kombination von Büro-, Lager-, Produktions-, Service- und Ausstellungsfläche nach bewährtem Multipark-Konzept der MP Holding GmbH: Höchstmögliche Flexibilität nach mieterspezifischen Wünschen mitten im Wirtschaftszentrums unweit des Bahnhofs Langen und des S-Bahn-Halts Langen-Flugsicherung, mit direkter Anbindung an A5 und A661, 15 km vom Frankfurt Airport. Die zweite Halle mit weiteren 7.500 Quadratmetern wurde Anfang 2017 bezugsfertig und ist - wie auch der erste Gebäudekomplex - seit Ende dieses Jahres komplett belegt.

Exposé Multipark