Aktuelles Rathaus | Aktuelles Stadtbücherei

Früher Lesestart für gute Bildungschancen

Langener Stadtbücherei beteiligt sich an bundesweiter Initiative

18.04.2022
Früher Lesestart Initiative Stadtbücherei

Leseförderung ist ein wichtiger Bestandteil im Konzept der Langener Stadtbücherei. Deswegen beteiligt sich die Einrichtung an der bundesweiten Aktion „Lesestart – Drei Meilensteine für das Lesen“. Dabei erhalten Familien für ihre dreijährigen Kinder kostenlos ihr persönliches Lesestart-Set. Die Stoffbeutel mit literarischem Inhalt können in der Stadtbücherei an der Südlichen Ringstraße 77 abgeholt werden.

Die vom Bundesministerium für Bildung und Forschung sowie der Stiftung Lesen gestartete Initiative will Eltern zum Vorlesen und mehr Kinder zum Lesen bringen, um dadurch ihre Bildungschancen konkret und nachhaltig zu stärken. Dazu begleitet „Lesestart“ Mädchen und Jungen in den entscheidenden frühen Lebensjahren von der U6-Vorsorge-untersuchung bis zum Eintritt in die Schule. Jetzt, in der zweiten Phase, erhalten die Dreijährigen jeweils ein altersgerechtes Buch. Für die Mütter und Väter gibt es Tipps zum Vorlesen und Erzählen.

Informationen zum bundesweiten Lesestart-Programm, das unter anderem vom Deutschen Bibliotheksverband unterstützt wird, stehen im Internet unter www.lesestart.de. Das vielfältige Angebot der Stadtbücherei ist im Netz unter www.stadtbuecherei-langen.de abrufbar. Abgeholt werden kann das Lesestart-Set zu folgenden Öffnungszeiten der Bücherei: dienstags von 13 bis 19 Uhr, mittwochs von 13 bis 18 Uhr, donnerstags und freitags von 10 bis 18 Uhr sowie samstags von 14 bis 17 Uhr. Beim Besuch der Bibliothek muss ab dem Alter von sechs Jahren eine OP-Maske oder eine partikelfiltrierende Halbmaske (FFP2, KN95/N95 oder höherwertig) getragen werden.

 

Zurück