Corona-Pandemie: Bitte die Informationen auf der Startseite www.langen.de beachten!

Dezember 2019

Neue Geschäftsführung bei der dacoso GmbH

19.12.2019

Horst Pohl steht dem Unternehmen weiterhin beratend zur Seite. Von ihm und Thomas Joswig wurde die dacoso GmbH 2004 gegründet und ist inzwischen auf hochverfügbare Datenverbindungen sowie Lösungen für virtualisierte Netze und Cyber-Sicherheit spezialisiert. Das Unternehmen beschäftigt 140 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an insgesamt zwölf Standorten in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Felix Pohl ist bereits seit 2010 im Unternehmen tätig und war zuletzt für die Bereiche Personal, Finanzen, IT und Logistik verantwortlich; diese Aufgaben bleiben auch Schwerpunkte seiner neuen Funktion als Geschäftsführer. Pohl ist diplomierter Elektro- und Informationstechniker und hat sich schon früh mit den Produkt- und Administrationsthemen im Unternehmen auseinandergesetzt. Unter seiner Federführung hat dacoso die ISO-Zertifizierungen 9001 und 27001 erzielt sowie die BSI-Zertifizierung für das dacoso-eigene Network & Security Operation Center. Sein Ziel ist es, den bisherigen Weg fortzusetzen und Impulse bei der Entwicklung neuer Dienstleitungen in den Bereichen Cyber Defence und Virtual Networking zu setzen.

Firmengründer Horst Pohl freut sich, dass er den Stab an den Sohn übergeben und für das Unternehmen damit auch die Vorteile der selten gewordenen klassischen Familiennachfolge realisieren konnte: „Felix ist seit vielen Jahren mit allen Themen im Unternehmen vertraut und bestens auf diesen Schritt vorbereitet.“ Thomas Joswig begrüßt die Kontinuität im dacoso-Management und sieht sich zusammen mit dem neuen Geschäftsführer bereits als „gut eingespieltes Team“. Mehr über dacoso data communications solutions GmbH.

Die Wirtschaftsförderung gratuliert zum 15jährigen Jubiläum und wünscht der neuen Geschäftsleitung weiterhin viel Erfolg!

 

Zurück