Aktuelles | Aktuelles Rathaus | Aktuelles Stadtbücherei | Slider Startseite | Slider Kultur/Freizeit

Buchbesprechungen belohnt

Preisverleihung der Aktion „Lesekiste“ von Stadtbücherei und litera

11.07.2022
Aktiion Lesekiste Auszeichnung in der Stadtbücherei 2022
Für ihre besonders gelungenen Buchbesprechungen wurden 34 Mädchen und Jungen von litera-Inhaberin Beate Neiß und Büchereileiter Thomas Mertin ausgezeichnet. Foto: Schaible/Stadt Langen

Von der Buchhandlung „litera“ und der Langener Stadtbücherei sind 34 Mädchen und Jungen aus vier Schulen der Sterzbachstadt und einer der Gemeinde Egelsbach für ihre gelungenen Buchbesprechungen ausgezeichnet worden. Die Schülerinnen und Schüler der zweiten und dritten Jahrgangsstufe hatten an der Aktion „Lesekiste“ teilgenommen, die die Buchhandlung mit Sitz in der Bahnstraße 32 organisiert. 2022 beteiligten sich 14 Klassen und der Wahlpflichtkurs der Schulbüchereiverwaltung der Adolf-Reichwein-Schule an der Aktion.

Geschäfts-Inhaberin Beate Neiß und Bibliotheksleiter Thomas Mertin freuten sich nach zwei Jahren Corona-Einschränkungen, die Preise endlich wieder persönlich überreichen zu können. Für die jungen Literatur-Kritiker gab es Buchgutscheine und kleine Präsente. Jedes Jahr wird der Nachwuchs in die Welt des Gedruckten an der Langener Einkaufsmeile eingeladen, um sich kostenlos Lektüre auszusuchen, den er dann rezensiert. Für diese Initiative zur Leseförderung ist „litera“ seit 2011 bereits mehrfach mit dem Gütesiegel „Lesefreude Hessen – Anerkannter Lesepartner“ vom Hessischen Kultusministerium und vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels ausgezeichnet worden.

 

Zurück