Aktuelles | Aktuelles Rathaus | Aktuelles Kultur/Freizeit | Aktuelles Stadtbücherei

Als Bücherzwerg die Sprache erkunden

Frühförderprogramm der Stadtbücherei 

12.09.2022

Der Grundstein für die Lesebegeisterung im späteren Leben wird bereits im Kleinkindalter gelegt. Deshalb sollte dem Nachwuchs schon früh ein Weg in die Welt der Sprache und Bücher eröffnet werden. Bei dieser wichtigen Aufgabe möchte die Stadtbücherei Langen Eltern, Großeltern und Betreuungspersonen unterstützen und lädt sie und ihre Kinder im Alter von ein bis drei Jahren am Mittwoch, 21. September, 10.15 Uhr, zu der Veranstaltungsreihe „Bücherzwerge“ ein. 

Dabei entdecken die Kleinen gemeinsam mit ihren Mamas, Papas, Omas oder Opas die Welt der Bücher und Sprache in Form von Fingerspielen, Reimen, altersgerechten Bilderbüchern und Geschichten. Nicole Tarulli organisiert ehrenamtlich die monatlichen Treffen. Besonders liebenswert für die Mädchen und Jungen ist auch das Maskottchen der Veranstaltung: Ein kleiner Bücherzwerg aus Plüsch ist immer dabei und bringt im September das Buch „Hier kommt Mama Muh“ mit.

Das Frühförderprogramm an der Südlichen Ringstraße 77 dauert rund 45 Minuten. Der Eintritt dazu ist frei, die Teilnehmerzahl aber begrenzt. Eine Anmeldung ist möglich ab Donnerstag, 15. September, 10 Uhr, in der Stadtbücherei Langen oder telefonisch unter der Rufnummer 06103 203-420.

Zurück