Aktuelles Rathaus | Aktuelles Stadtbücherei | Slider Kultur/Freizeit

Stadtbücherei belohnt Buchbesprechungen

Preisverleihung der Aktion „Lesekiste“

19.06.2017

Bücher schmökern einmal anders, hieß das Motto für Langener Schülerinnen und Schüler der zweiten bis sechsten Jahrgangsstufe bei der Aktion „Lesekiste“. Die jungen Kritiker haben Inhaltsangaben geschrieben und Bilder gemalt. 40 von ihnen sind dafür von Beate Neiß, Inhaberin der Buchhandlung litera an der Bahnstraße, und Kinderbücherei-Leiterin Gabriele Demelt mit Buchgutscheinen und kleinen Präsenten belohnt worden. 

Jedes Jahr wird der Lese-Nachwuchs in die Buchhandlung litera eingeladen, um sich kostenlos Lektüre auszusuchen, die dann rezensiert wird. Aus der Vielzahl von Einsendungen ermittelten Christiane Vey und Gisela Bender, zwei ehrenamtliche Helferinnen der Stadtbücherei, die jeweils zwei klassenbesten Bewertungen. Für diese Initiative zur Leseförderung ist die litera bereits zum dritten Mal mit dem Gütesiegel „Lesefreude Hessen – Anerkannter Lesepartner“ vom Hessischen Kultusministerium und vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels ausgezeichnet worden.

Zurück