Aktuelles | Aktuelles Rathaus | Aktuelles Kinder/Jugendliche | Aktuelles Familie/Soziales | Aktuelles Umwelt/Bauen

Wertschätzen statt Wegwerfen

Nordlicht-Hortkinder beteiligen sich an Europäischer Aktionswoche

02.12.2019
Wertschätzen statt Wegwerfen
Mit großem Elan gingen die Hortkinder der Kita Nordlicht zur Sache. Foto: Kita Nordlicht

„Wertschätzen statt wegwerfen – miteinander und voneinander lernen“ lautete diesmal das Motto der Europäischen Woche der Abfallvermeidung (EWAV). Zum sechsten Mal in Folge beteiligte sich die auch die städtische Abfallberatung daran mit einem Angebot zur Umweltpädagogik. Sie möchte bereits den Kleinsten vermitteln, wie wichtig das eigene Verhalten für das Überleben des Planeten Erde ist und ihnen zeigen, was sie dazu beitragen können, Ressourcen und Klima zu schützen.

Mit von der Partie waren die Hortkinder der ersten bis vierten Klasse aus der Kita Nordlicht (Nordendstraße). Beim „Bunten Nachmittag rund ums Papier“ lernten die Mädchen und Jungen, woraus Papier hergestellt wird und wie ein Tag ganz ohne damit aussehen würde. Die Teilnehmer sammelten Altpapier und stellten ihr eigenes Recyclingpapier her. Erster Stadtrat Stefan Löbig bedankte sich bei den jungen Umwelt-Aktivisten und dem Erzieher-Team Martina Müller und Sebastian Haustein für ihr Engagement.

Die Betreuungseinrichtungen in Langen können dreistündige Seminare buchen wie „Papier schöpfen“, „Abfallarmes Frühstück“, „Kompostieren im Kindergarten“ oder das Recyclingbasteln „Aus alt mach neu“. Die Kursinhalte wurden von der Abfallberatung im Rathaus gemeinsam mit externen Referentinnen kinderfreundlich entwickelt. Unterstützt werden sie dabei von den Kommunalen Betrieben Langen, die für die Aufklärarbeit in jedem Jahr 2.000 Euro zur Verfügung stellen.

Die EWAV ist seit 2009 Europas größte Kampagne rund um die Abfallvermeidung und -wie-derverwendung. Ihr Ziel ist es, alle Europäerinnen und Europäer auf die Notwendigkeit der von Ressourcenschonung aufmerksam zu machen. Dazu veranstalten alljährlich im November in 33 Ländern des Kontinents Schulen, Kitas, Vereine, Behörden oder Abfallwirtschaftsbetriebe Kampagnen, Projekte und Events.

Zurück