3,3 Tonnen Äpfel auf Streuobstwiesen geerntet

Bei schönstem Herbstwetter ging die Apfelernte 2021 zum Erhalt der Langener Obstwiesen über die Bühne. Etwa 40 große und kleine freiwillige Helferinnen und Helfer trafen sich zeitig am Morgen am Langener Rathaus und fuhren dann zünftig in einem Traktoranhänger des Egelsbacher Birkenhofs zur Obstwiese Am Springenweg, unweit des Freibades an der Teichstraße. Dort pflückten sie gemeinsam etwa 3,3 Tonnen Äpfel.

Der Großteil der Ernte ging noch am gleichen Nachmittag nach Maintal-Bischofsheim zur Kelterei Stier, wo der leckere Siebenschläfer-Apfelwein sowie Cidre gekeltert und in Flaschen abgefüllt wird. Mit dem Rest werden Apfelmost und Apfelwein-Gelees beim lokalen Apfelweinroutenmitglied Birkenhof hergestellt. Alle Siebenschläferprodukte sind im Rathaus der Stadt Langen erhältlich. Nähere Informationen gibt es hier.