Apfelernte für den Erhalt der Streuobstwiesen

Etwa 20 Freiwillige, darunter auch Jugendliche der evangelischen Kirche, haben am Samstag, 24. September 2016, bei schönem sonnigen Herbstwetter, auf der Streuobstwiese "Am Springenweg" (unweit des Freibades) etwa 1.300 kg Streuobst geerntet.

Die Konfirmanden von Pfarrer Steffen Held aus Langen, lassen daraus ihren bewährten Petrusschoppen von den Stöffchemachern im Loh keltern. Die restliche Tonne geht wieder in die Produktion der verschiedenen Siebenschläferprodukte wie Apfelwein, Cidre, Most oder Gelee, deren Verkaufserlöse zum Erhalt der lokalen Streuobstwiesen verkauft werden.

Am Tag der Deutschen Einheit (Montag, 3. Oktober) veranstaltet der Egelsbacher Birkenhof, Büchenhöfe 16, von 11 bis 18 Uhr ein Erntefest. Neben frisch gepresstem Apfelmost werden Siebenschläfer-Apfelwein und Kaffee ausgeschenkt. Es gibt Pommes, Apfelkuchen vom Blech, Waffeln am Stiel und zünftiges Stockbrot vom Feuer. Schlepperfahrten zu den Streuobstwiesen in der Umgebung stehen ebenfalls auf dem Programm.