Der Alltag im Ruhestand

Plötzlich geht der Wunsch nach mehr Zeit in Erfüllung. Zeit, die nach der ersten Phase von Erholung und Neuorientierung gefüllt werden will. Jetzt können Sie endlich das tun, was für Sie selbst und andere wesentlich ist.

Sie erfahren durch unsere Beratung vieles über Möglichkeiten und Wege zur Gestaltung des Alltags im Ruhestand.

Ihre Interessen stehen bei uns im Vordergrund. Vielleicht sind Sie handwerklich begabt und wollen anderen bei kleineren Reparaturen zur Hand gehen oder Sie möchten lieber noch einmal studieren und sich ganz Ihren geistigen Interessen widmen. Wie wäre es mit einer Mitarbeit bei einem Demenzprojekt, der Seniorenhilfe, der Arbeiterwohlfahrt oder im Seniorenbüro oder in der Haltestelle? Das ist nur eine kleine Auswahl.

Sicher lässt sich in einem Gespräch etwas herausfinden, was Ihren Neigungen und Fähigkeiten entspricht. Sie werden über die vielfältigen Angebote erstaunt sein.

Am besten Sie vereinbaren mit uns einen Termin, damit wir uns in Ruhe bei einer Tasse Kaffee austauschen können.