Aktuelles | Aktuelles Rathaus | Aktuelles Musikschule | Aktuelles Kultur/Freizeit | Slider Kultur/Freizeit

Zwei Paddys im Kulturhaus

Irischer Abend in der Langener Musikschule

01.02.2024
[(c): Günter Bozem]
Von links: Paddy Schmidt, Günter Bozem, Patrick Steinbach Foto: Günter Bozem

Zu Ehren des Heiligen Patrick lädt die Musikschule zu einem irischen Abend am Sonntag, 3. März, ins Kulturhaus Altes Amtsgericht ein. Mit Paddy Schmidt, Frontmann und Namensgeber der Gruppe „Paddy goes to Holyhead“, und Patrick Steinbach, Gitarrenlehrer an der Musikschule, konnten nicht nur zwei Namensvettern des irischen Nationalheiligen gewonnen werden, sondern auch gleich zwei Urgesteine der keltischen Klänge.

Während Patrick Steinbach vielen als virtuoser Celtic Fingerstyle-Gitarrist bekannt ist, der sich intensiv mit der irischen Klassik beschäftigt, steht Paddy Schmidts unverwechselbare Stimme für stimmungsvolle Balladen und Songs zum Mitsingen und Träumen. Paddy Schmidt ist überdies einer der besten Mundharmonikaspieler Deutschlands, der sich beim Spielen selber auf der Gitarre begleitet und so als Ein-Mann-Band für gehörigen Vortrieb sorgt.

Die beiden Paddys sind versierte Entertainer, die ihr Publikum mit launigen Geschichten über Helden und Heiligen zu unterhalten wissen. Perkussiv begleitet werden die beiden an diesem Abend vom langjährigen Schlagzeuglehrer der Musikschule Günter Bozem, der mit beiden in jeweils eigenen Projekten auch auf Tour geht.

Das Konzert findet am Sonntag, 3. März, um 17 Uhr im Saal der Musikschule statt, Einlass ist ab 16.30 Uhr, die Plätze sind nicht nummeriert. Karten zu 14 Euro bzw. 12 Euro (Schülerinnen und Schüler der Musikschule, egal welchen Alters) sind ab sofort bei den beteiligten Musikern und im Büro der Musikschule, Kulturhaus Altes Amtsgericht, Darmstädter Straße 27, Zimmer 1, erhältlich.

Zurück