Familien und Kinder | Freizeit | Kinder

STADTBÜCHEREI: BILDERBUCHKINO

Wer klopft denn da?

Mancherorts sagen sich ja Fuchs und Hase „Gute Nacht“. Ob sich diese Tiere auch zusammen in einem Raum vertragen, können Kinder ab vier Jahren am 15. und 22. Januar (mittwochs), 16. (Donnerstag) und 17. Januar (Freitag), jeweils um 15 Uhr erleben. Dann ist in der Langener Stadtbücherei beim Bilderbuchkino die Geschichte „Es klopft bei Wanja in der Nacht“ von Tilde Michels und Reinhard Michl auf großen Diabildern zu sehen. In einer eisigen Winternacht pochen nacheinander Hase, Fuchs und Bär an Wanjas Forsthaustür und begehren Einlass. Halb erfroren sind sie alle drei, und weil der Schneesturm gar so fürchterlich tobt, schwören sie bei ihrer Ehre, einander nichts zuleide zu tun. Ob das wohl gut gehen wird?

Anschließend basteln die Kinder zusammen mit Büchereileiter Thomas Mertin Schneemänner aus Papier. Die Materialien sind vorhanden. Der Eintritt ist frei, die Teilnehmerzahl aber begrenzt. Anmeldungen zu allen Terminen nimmt die Stadtbücherei, Südliche Ringstraße 77, ab Donnerstag, 2. Januar, 10 Uhr, entgegen. Anruf unter 203-420 genügt.

Veranstaltungsort(e)

  • Stadtbücherei Langen
    63225 Langen
    Südliche Ringstraße 77

Veranstalter

  • Stadtbücherei Langen
    63225 Langen
    Südliche Ringstraße 77