Konzerte, Partys und Musik | Kunst/Kultur

FRÜHJAHRSKONZERT ENA ROTH UND JULIA ANTHES

Die Trauerhalle auf dem Langener Friedhof ist weit mehr als ein Ort zum Abschiednehmen. Das zeigen die Kommunalen Betriebe mit ihren Konzertangeboten. Seit 2017 organisieren sie zweimal im Jahr Aufführungen, die sich sowohl durch musikalische Qualität als auch durch die besondere Atmosphäre des Ortes auszeichnen. Das Publikum in der rund 200 Sitzplätze fassenden Halle war jedenfalls bei allen Auftritten hellauf begeistert. Auch die Akustik hat gestimmt. Jetzt steht die nächste Veranstaltung auf dem Programm, das wieder mit „Labyrinthe des Lebens“ überschrieben ist.

Das Frühjahrskonzert am Sonntag, 28. April, gestalten die Langener Sängerinnen Ena Roth und Julia Anthes zusammen mit dem jungen Chor „Chorios“ der Evangelischen Kirchengemeinde. Beginn ist um 18.30 Uhr, Einlass ab 18 Uhr. Der Eintritt ist dank der finanziellen Unterstützung der Stadtwerke Langen frei.

Veranstaltungsort(e)

  • Friedhof Langen
    63225 Langen
    Friedhofstraße 51
    • 06103 595-485

Veranstalter

  • Evangelische Kirchengemeinde Langen
    63225 Langen