Aktuelles Rathaus | Aktuelles Kultur/Freizeit

Peter Heppner

Confessions & Doubts Tour 2018 – Support: Leichtmatrose

05.12.2018
Heppner (c) Mathias Bothor
Peter Heppner © Mathias Bothor

Es gibt auf dieser Welt nicht viele Stimmen, die so einmalig und sofort identifizierbar sind wie die des zweifachen Echo-Preisträgers Peter Heppner. Dieser kommt mit gleich zwei neuen Alben, „Confessions & Doubts“ und „TanzZwang“, auf große Deutschlandtournee und schaut auf seiner Rundreise am Samstag, 15. Dezember, 20 Uhr, auch in der Neuen Stadthalle Langen vorbei. Im musikalischen Vorprogramm dürfen sich alle Musikliebhaber auf die Band Leichtmatrose freuen.

Bevor Peter Heppner 2008 mit dem Top-10-Album Solo im Alleingang debütierte, war er als Frontmann der erfolg- und einflussreichsten Acts der jüngeren, hiesigen Musikgeschichte bekannt. Mit der Electro-Pop- und Dark-Wave-Größe WOLFSHEIM konnte er zahlreiche Hit-Singles (u.a. ‚Kein zurück‘,
‚Once In A Lifetime‘) verbuchen sowie vorderste Platzierungen in den Albumcharts erreichen. Live agierten WOLFSHEIM als Headliner großer Festivals und spielten ausverkaufte Tourneen in Europa und den USA.

Neben seinen Arbeiten mit der Band und als Solokünstler ist Heppner auch dank diverser Kollaborationen mit unterschiedlichsten Kollegen Dauergast in den Playlisten von Radiostationen und TV-Musiksendern. Die beeindruckende Reihe begann 1998 mit ‚Die Flut‘, einem immens populären Lied mit Joachim Witt. Es folgten die Hits ‚Dream Of You‘ (2001) und ‚Leben I Feel You‘ (2004) mit dem Ambient-Pop-Projekt SCHILLER. Gemeinsam mit Star-DJ Paul Van Dyk spielte Heppner 2004 das ebenfalls hoch notierte ‚Wir sind wir‘ ein.

Weiterhin landete der Sänger Charterfolge in Zusammenarbeit mit den Dark-Wavern GOETHES ERBEN (‚Glasgarten‘, 2001) sowie im Trio mit Milu und Kim Sanders (‚Aus Gold‘, 2004). Die jüngste dieser Produktionen ist das neu bearbeitete Duett zum Klassiker ‚Haus der drei Sonnen‘ an der Seite von NENA.

www.facebook.com/peterheppneroffiziell und www.leichtmatrose.eu

Eintrittskarten gibt es im Hallenbad Langen, Südliche Ringstraße 75 in Langen, Telefon: 06103 203-455, im Reisebüro Mister Travel, Westendstraße 2 in Langen, Telefon: 06103 25021, sowie in Egelsbach in der Ernst-Ludwig-Straße 55, Telefon: 06103 943333, im Buchladen am Lutherplatz in Langen, Telefon: 06103 28717 und an allen bundesweit bekannten Vorverkaufsstellen von „AD Ticket“, www.adticket.de, Tickethotline: 0180 6050400.

Die Abendkasse öffnet am 15. Dezember um 19 Uhr. Der Eintritt kostet 38,60 Euro im Vorverkauf. Weitere Informationen gibt es telefonisch unter 06103 203-431 oder im Internet unter www.neue-stadthalle-langen.de und www.facebook.com/NeueStadthalleLangen.

Zurück