Aktuelles Rathaus | Aktuelles Kinder/Jugendliche | Aktuelles Familie/Soziales | Aktuelles Kultur/Freizeit | Slider Startseite | Slider Kultur/Freizeit

Vereine laden zum Schnuppern ein

Jugendtag im Freizeit- und Familienbad mit großem Programm

10.06.2019

Welche Sportvereine gibt es in Langen und was haben sie für junge Leute im Angebot? Antworten darauf gibt es bei der sechsten Auflage des Langener Jugendtags am Samstag, 15. Juni, von 11 bis 16 Uhr im Freizeit- und Familienbad an der Teichstraße. Insgesamt 18 Sportvereine und Jugendorganisationen präsentieren sich bei der von der städtischen Koordinationsstelle Jugendarbeit ins Leben gerufenen Veranstaltung auf dem parkähnlichen Areal. Kleine Vorführungen und ein buntes Mitmach-Programm für die jungen Gäste stehen im Vordergrund.

Wer sich die einzelnen Stände ansehen möchte, erhält am Pavillon der Koordinationsstelle einen Laufzettel, der zur Teilnahme aller Aktionen berechtigt. Zu sehen gibt es reichlich: Während die Handballspielgemeinschaft zum Beach-Volleyball und die Ropeskipping-Abteilung des Turnvereins zum gemeinsamen Seilspringen einlädt, möchte der Schachclub neue Fans mit kleinen Trainingspartien begeistern.

Der Sportförderverein errichtet eine Hüpfburg, die Jugendfeuerwehr und das Jugendrotkreuz stellen ihre Fahrzeuge vor und Wasserratten haben die Möglichkeit, beim Schnuppertauchen von Tauch- und Unterwasserclub ins kühle Nass zu wechseln. Musikfreunde können die Instrumente im TV Blasorchester unter die Lupe nehmen und alle mit ruhiger Hand dürfen beim Schützenverein Bogen, Lichtgewehr und Lichtpistole ausprobieren. Ebenfalls beim Jugendtag vertreten sind die Evangelische Kirchengemeinde, der Judo- und der Karate-Verein, der Roll- und Eissportclub, die Langener Karneval-Gesellschaft, die Capoeira-Abteilung der SSG und die Faustballer vom TV Langen.

Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren kommen am Jugendtag zum Nulltarif ains Freibad, Erwachsene zahlen den regulären Eintrittspreis. Der Badebetrieb läuft parallel weiter. Informationen zu allen Institutionen, die am Jugendtag mitwirken, stehen in einer Broschüre der Koordinationsstelle Jugendarbeit. Erhältlich ist sie im Jugendzentrum an der Nördlichen Ringstraße 96 - 98 und im Rathaus. Bei Fragen hilft Karin Rentzsch aus dem Juz telefonisch unter 203-670 oder per E-Mail an jugendarbeit@langen.de gerne weiter.

 

Zurück