Aktuelles Rathaus | Aktuelles Wahlen

So funktioniert die Briefwahl

Video erklärt alles rund um die Stimmabgabe daheim

22.02.2021

Bis zu drei Stimmzettel und 753 Kandidaten – wenn die Langenerinnen und Langener bei der Kommunalwahl am 14. März die Stadtverordnetenversammlung, den Kreistag und manche auch noch den Ausländerbeirat wählen dürfen, ist das nicht wenig Arbeit. Gerade inmitten der Corona-Pandemie ist die Briefwahl eine hervorragende Alternative zum Weg in eines der Wahllokale: sicher, bequem und ohne Zeitdruck. Und viele Bürger nutzen sie auch schon.

Wer Briefwahl beantragt, erhält aus dem Rathaus Post, die unter Umständen bis zu neun Schriftstücke umfassen kann. Um da nicht den Überblick zu verlieren, liegt nicht nur eine Anleitung bei. Der Fachdienst Stadtkommunikation im Rathaus hat nun ein Erklärvideo erstellt. Darin wird leicht verständlich alles erläutert, was Briefwähler wissen müssen – von der Beantragung bis zum Absenden der ausgefüllten Unterlagen. Das Video zeigt auch, dass Briefwahl trotz großer Stimmzettel ganz einfach ist, wenn man auf ein paar Kleinigkeiten achtet.

Zu sehen ist das Video sowohl auf der Startseite der städtischen Homepage www.langen.de, auf dem Youtube-Kanal „Langen.RheinMain“, der Facebookseite www.facebook.com/Langen.RheinMain oder über Twitter (twitter.com/Stadt_Langen). Und wer danach doch noch eine Frage hat, ruft das Wahlamt unter 06103 203-772 oder schreibt eine E-Mail an: wahlen@langen.de

Zurück