Aktuelles | Aktuelles Rathaus

Pavillon am Bahnhof zu verpachten

Stadt sucht Betreiber eines Cafés oder Bistros

26.10.2020
Pavillon Bahnhof
In den Pavillon am Europaplatz soll nach Wunsch der Stadt wieder ein gastronomischer Betrieb einziehen. Foto: Stadt

Er ist einer der belebtesten Plätze in der Stadt: Der Europaplatz am Bahnhof wird täglich von tausenden Pendlerinnen und Pendlern auf ihrem Weg zur Arbeit und wieder nach Hause passiert. An seinem südlichen Ende steht ein Glaspavillon, der seit seiner Errichtung 1997 bereits mehrere Gastronomiebetriebe beherbergte. Er gehört der Stadt und soll nun neu verpachtet werden.

Ziel ist es, dort wieder ein gastronomisches Angebot anzusiedeln. „Wünschenswert wäre die Einrichtung eines Cafés, Bistros oder einer Eisdiele“, sagt Joachim Kolbe, städtischer Fachbereichsleiter unter anderem für Wirtschaft und Stadtentwicklung. Der dafür nutzbare Bereich ist rund 26 Quadratmeter groß. Die Einrichtung soll täglich mindestens zwischen 10 und 22 Uhr geöffnet sein. Zur Belebung des Europaplatzes ist von der Stadt zudem gewünscht, dass die an den Pavillon angrenzende, eingefriedete und 75 Quadratmeter große Außenfläche zu gastronomischen Zwecken genutzt wird.

Gegenüber anderen Ideen besteht grundsätzlich Offenheit, wenn sie die sozialen und wirtschaftlichen Funktionen des Platzes stärken können.

Der Pachtvertrag soll ab dem 1. Januar 2021 geschlossen werden. Die Bewerbungsfrist endet am 30. November. Im Internet unter www.langen.de/ausschreibungen.html gibt es alle weiteren Informationen.

Zurück