Aktuelles Rathaus | Aktuelles Musikschule | Aktuelles Kultur/Freizeit

„Happy Sunshine“ bei jungen Gästen aus China

02.09.2019
Happy Sunshine
Foto: Veranstalter

Farbenfrohe Kostüme, reichlich Folklore, chinesische Kinderlieder und Popsongs – mit dieser bunten Mischung ging in der Neuen Stadthalle Langen ein kleines Kunstfestival über die Bühne. Daran beteiligt waren 25 Kinder und Jugendliche aus dem Reich der Mitte, die zuvor eine Entdeckungsreise durch Deutschland unternommen hatten und nun im „Happy Sunshine“-Wettbewerb Karaoke sangen. Mit klassischen Beiträgen beteiligten sich Kinder der Musikschule Langen an dem Programm und auch eine Besuchergruppe der Ludwig-Erk-Schule war dabei, ebenso der Generalkonsul der Volksrepublik China in Frankfurt. Die Jury war hochkarätig besetzt, unter anderen mit zwei Musikern der Frankfurter Hochschule für Musik und Darstellende Kunst und mit Musikschulleiter Uwe Sandvoß. Ermöglicht wurde die internationale Begegnung wie schon im Vorjahr durch die Gesellschaft zur Förderung des Deutsch-Chinesischen Kulturaustausches Langen. Erster Stadtrat Stefan Löbig nannte die Veranstaltung einen Beitrag zu den guten Beziehungen zwischen der Volksrepublik China und der Bundesrepublik Deutschland.

Zurück