Corona-Pandemie: Bitte die Informationen auf der Startseite www.langen.de beachten!

Aktuelles | Aktuelles Rathaus | Aktuelles Bäder | Aktuelles Kultur/Freizeit | Aktuelles Corona

Bäder vorerst geschlossen

20.04.2020

Normal wäre in der zweiten Aprilhälfte der Zeitpunkt, den Saisonstart in den Langener Freibädern anzukündigen. Doch die Zeiten sind nicht normal und Corona macht vor den Bädern nicht Halt. Obwohl nun wieder etwas mehr erlaubt ist, bleibt es bei der Gefahr, die von der Pandemie ausgeht. Deshalb sind von den jüngsten Lockerungen laut Landesregierung öffentliche und private Schwimmbäder ausgenommen. Sie müssen weiterhin geschlossen bleiben. Das gilt somit auch für das Freizeit- und Familienbad an der Teichstraße, das Strandbad Langener Waldsee und das Hallenbad.

Die Bäder- und Hallenmanagement Langen GmbH (BaHaMa) verkauft deswegen jetzt keine Saisonkarten. Ganz abgeschrieben hat Geschäftsführer Joachim Kolbe die Freibadsaison aber noch nicht. Alles hänge davon ab, wie die Pandemie weiter verlaufe und wie die maßgeblichen Verordnungen von Bund und Land gestaltet würden. Fest stehe indes, dass das Hallenbad an der Südlichen Ringstraße vor der Sommerpause nicht mehr öffne. „Jahreskarten für die Bäder bleiben gültig. Sie werden um die Dauer der Schließung verlängert“, sagte Kolbe.

Zurück