Aktuelles | Aktuelles Rathaus | Aktuelles Ausbildung | Slider Startseite

Start ins Berufsleben

10.09.2021

Über 600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind bei der Stadt Langen beschäftigt. Jetzt sind gut 40 Personen hinzugekommen, die gerade ihre Ausbildung oder ein Praktikum im öffentlichen Dienst beginnen. Bürgermeister Jan Werner, Erster Stadtrat Stefan Löbig und ein Team der Verwaltung begrüßten die Azubis bei einem ersten Treffen zum Ausbildungsstart.

Neun Berufsanfänger starten mit einem Anerkennungspraktikum in den Langener Kitas, ebenso viele beginnen ihre praxisintegrierte vergütete Ausbildung (PivA) als staatlich anerkannte Erzieherin oder staatlich anerkannter Erzieher. Ein Auszubildender arbeitet auf den Titel als Fachkraft für Veranstaltungstechnik hin und kümmert sich um Events in der Neuen Stadthalle. Hinzu kommen drei frische Arbeitskräfte, die ein Praktikum in der Sozialassistenz machen, eine Anerkennungspraktikantin im Fachdienst Soziale Leistungen und Wohnen und 18 junge Leute, die ein Freiwilliges soziales oder kulturelles Jahr absolvieren. Zusätzlich finanziert die Stadt zwei Ausbildungsplätze bei der Pittler ProRegion Berufsausbildung GmbH.

Bürgermeister Jan Werner sagt: „Die Stadt Langen ist stolz, auch in diesem Jahr zahlreichen jungen Leuten einen qualitativ hochwertigen und sicheren Ausbildungsplatz anbieten zu können. Die hohe Anzahl der Neuzugänge im Bereich Kinderbetreuung ist besonders erfreulich und zeigt, dass die Personalakquise der Verwaltung auf diesem schwierigen Markt erfolgreich ist.“

Informationen zu freien Ausbildungs-, Studien- und Praktikumsplätzen im kommenden Jahr gibt es auf der Internetseite www.langen.de/ausbildungpraktika.html. Fragen rund um Ausbildung und Studium bei der Stadtverwaltung beantwortet Ausbildungsleiterin Regina Braun per E-Mail an ausbildung@langen.de oder telefonisch unter 06103 203-146.

Zurück