Aktuelles Rathaus | Aktuelles Kultur/Freizeit | Slider Startseite | Slider Kultur/Freizeit

Gemeinsam Daumendrücken für Jogis Jungs

Deutsche WM-Spiele live in Neuer Stadthalle und beim TV Langen

11.06.2018

Welche Namen den Titel holen sollen, steht fest, die Kanzlerin war auch schon im Trainingslager in Südtirol und die Niederlage gegen Österreich? Abgehakt. In wenigen Tagen beginnt die Fußball-Weltmeisterschaft in Russland und das größte Sportereignis des Jahres sorgt jetzt schon überall für Schlagzeilen. Viele können es kaum erwarten, bis am Donnerstag, 14. Juni, 17 Uhr, endlich angepfiffen wird und Russland und Saudi-Arabien in Moskau zum Auftakt aufeinandertreffen. Wer sich die Spiele mit deutscher Beteiligung gemeinsam mit anderen Fans live auf einer Riesenleinwand anschauen möchte, ist in der Neuen Stadthalle Langen herzlich willkommen. An der Südlichen Ringstraße ist wie bei vergangenen Fußball-Europa- und -Weltmeisterschaften wieder Public Viewing mit allem Drum und Dran, also mit bester Stimmung, kühlen Getränken und hoffentlich zahlreichen Toren.

Wenn Jogis Jungs auf das Spielfeld laufen, kann im großen Saal mit voller Lautstärke angefeuert werden. Der amtierende Weltmeister zählt neben Spanien, Frankreich, Belgien, Brasilien und Argentinien zu den Favoriten unter den 32 teilnehmenden Teams.

Bis auf eine Ausnahme überträgt die Neue Stadthalle alle Spiele der deutschen Mannschaft, die erstmals am Sonntag, 17. Juni, 17 Uhr, gegen die Ballkünstler aus Mexiko antritt. Beim zweiten Vorrundenspiel am Samstag, 23. Juni, 20 Uhr, gegen Schweden ist der Saal allerdings belegt und es gibt dort kein Public Viewing. Vielmehr veranstaltet die Dreieichschule ihren Abi-Ball.

Gemeinsam Daumendrücken, zittern und jubeln geht dann wieder am Mittwoch, 27. Juni, 16 Uhr, im letzten Vorrundenspiel gegen Südkorea weiter. Dann könnte es für Neuer, Müller, Gomez und die anderen Elitekicker um den Einzug ins Achtelfinale gehen. Ist diese Hürde genommen, bleibt die Neue Stadthalle weiter am Ball, falls sich die deutsche Elf in Richtung Finale (Sonntag, 15. Juli, 17 Uhr) schießt.

Der Eintritt zum Mitfiebern und Zuschauen ist frei, Einlass immer 90 Minuten vor Anpfiff. Für Speisen und Getränke sorgt das Team des Restaurants Himmel & Erde. Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.neue-stadthalle-langen.de.

Der Turnverein 1862 Langen lädt die Fußballbegeisterten ebenfalls zu den Begegnungen der deutschen Nationalmannschaft zum Nulltarif ein, inklusive dem Spiel Deutschland gegen Schweden. Schauplatz ist der Sportpark Oberlinden an der Berliner Allee 73. Mehr Details stehen auf der Webseite des Vereins unter der Adresse events.tv1862langen.de.

Zurück