Die Stadtbücherei ist mit Einschränkungen geöffnet!

Einlass in die Stadtbücherei nur mit vorheriger Terminvergabe. Termine können per E-Mail an buecherei@langen.de oder telefonisch unter 06103 203-420 montags bis freitags von 9 bis 15 Uhr vereinbart werden.

Online-Verlängerung mit Smartphone/Tablet

Die Online-Verlängerung und weitere Benutzerfunktionen sind jetzt auch mit Smartphones und
Tablets möglich. Bitte klicken Sie auf Online-Verlängerung/Benutzerfunktion.

Märchenhaft schön

Grafik Grimms Märchen

Die Märchen der Gebrüder Grimm mit ihren Berichten von Prinzessinnen, Wölfen und Zwergen üben eine ganz eigene Faszination auf Kinder aus und begeistern den Nachwuchs ...

mehr >

Ein bisschen Glück braucht man immer

Lesung Bücherei - Sabine Kranz

Die Langener Kinderbuchautorin Sabine Kranz ist jetzt im YouTube-Kanal der Stadtbücherei Langen mit zwei Online-Lesungen für den Nachwuchs ab sechs Jahren zu hören und zu sehen ...

mehr >
22-24 von 27

Die Stadtbücherei ist geöffnet

  • Der Einlass in die Stadtbücherei ist nur mit vorheriger Terminvergabe möglich!

  • Termine können in der Stadtbücherei per E-Mail an buecherei@langen.de oder telefonisch unter 06103 203-420 montags bis freitags von 9 bis 15 Uhr vereinbart werden.

  • Der Aufenthalt für die Medienauswahl ist auf etwa 30 Minuten begrenzt.

  • Der Aufenthalt zum Lesen, Lernen und die Benutzung der Arbeitscomputer sind nicht möglich.

  • Das Tragen einer partikelfiltrierenden Halbmaske (FFP2, KN95/N95 oder höherwertig) ist während des gesamten Aufenthalts vorgeschrieben.

  • Der Rückgabekasten vor dem Büchereieingang kann zu folgenden Zeiten durchgängig genutzt werden: Montags 8 bis 15 Uhr, dienstags bis freitags 8 bis 18 Uhr und samstags 14 bis 17 Uhr.

Kontakt/Anfahrt

Stadtbücherei Langen
  • Südliche Ringstraße 77 , 63225 Langen
  • Tel: 06103 203-420
E-Mail:

Thomas Mertin

Medienvielfalt, Leseförderung, Treffpunkt der Generationen

Die Stadtbücherei Langen bietet Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen etwa 53.000 Medien.

Dazu gehören:

  • Romane
  • Kinder- und Jugendbücher
  • fremdsprachige Literatur
  • Sachbücher
  • Zeitschriften
  • Hörbücher (CD & MP3)
  • DVDs & Blu-ray DVDs
  • Musik-CDs
  • Gesellschaftsspiele (zurzeit leider nicht möglich!)
  • eReader (zurzeit leider nicht möglich!)
  • eMedien (in der Internetbibliothek/Onleihe)
  • Fachbücher über die Fernleihe

Diese können für Schule und Beruf, Aus- und Weiterbildung oder für Freizeit und Unterhaltung ausgeliehen oder in der Stadtbücherei genutzt werden.

Ausleihbedingungen

Zum Ausleihen aller Medienarten benötigt man einen Büchereiausweis, den man ab dem 1. Geburtstag bekommen kann. Dazu ist bei Minderjährigen die Unterschrift eines Erziehungsberechtigten erforderlich. Bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres ist die Ausleihe kostenlos. Ab dem 18. Geburtstag erheben wir ein Jahresausleihentgelt von 15 Euro. Für einen Familienausweis kostet das Jahresausleihentgelt 20 Euro. Es ist auch möglich, befristet für drei, sechs oder neun Monate an der Ausleihe teilzunehmen und dann nur ein anteiliges Jahresausleihentgelt zu entrichten. Für die Anmeldung benötigen wir Ihren Personalausweis. Oder alternativ Ihren Reisepass zusammen mit der Meldebescheinigung.

Elektronische Angebote

In der Stadtbücherei haben Sie mit Ihrem Büchereiausweis die Möglichkeit, einen Arbeits-PC mit den MS-Office-Programmen, zwei Internet-Computer und einen WLAN-Spot kostenlos zu nutzen.

Gegen ein Entgelt stehen Ihnen ein S/W-Kopierer und ein Drucker zur Verfügung.

Veranstaltungen

Aufgrund des Sicherheitskonzeptes zur Eindämmung der Corona-Pandemie können bis auf Weiteres keine Veranstaltungen für Kinder und Erwachsene in der Stadtbücherei angeboten werden.

Wir freuen uns auf Ihren und deinen Besuch!

Elektronischer Katalog, Online-Verlängerung und Info-Service

Durch anklicken des oben aufgeführten Navigationspunktes „Online-Katalog/Benutzerfunktion“ kommen Sie zu unserem elektronischen Katalog (OPAC), zu der Benutzerfunktion und zum Info-Service.

Im Katalog können Sie in unserem Bestand nach bestimmten Medien, Autoren/innen oder Themen suchen. Dort wird Ihnen auch der Buchbestand angezeigt, der sich im Stadtarchiv Langen befindet. Diese Bücher können Sie gerne im Kulturhaus Altes Amtsgericht, Darmstädter Straße 27, einsehen. Weitere Informationen bekommen Sie dazu im Stadtarchiv Langen.

Außerdem ist über den Navigationspunkt "Online-Katalog/Benutzerfunktion“ eine Online-Verlängerung von ausgeliehenen Medien möglich.

Nutzen Sie auch unseren „Info-Service“, mit dem Sie unsere Newsletter und auch eventuelle Mahnungen als E-Mail bestellen können.