Corona-Pandemie: Bitte die Informationen auf der Startseite www.langen.de beachten!

Aktuelles | Aktuelles Rathaus | Aktuelles Musikschule | Aktuelles Kultur/Freizeit | Aktuelles Corona | Slider Startseite | Slider Kultur/Freizeit

Langener Musikschule öffnet wieder

Spezielles Hygienekonzept macht es möglich

15.05.2020

Gute Nachrichten gibt es jetzt für alle Schülerinnen und Schüler der städtischen Musikschule: Die beliebte Langener Bildungseinrichtung öffnet ab Montag, 18. Mai, erneut ihre Pforten. Die Hessische Landesregierung hatte das in der vergangenen Woche durch ihren Beschluss ermöglicht. Leiter Uwe Sandvoß erläutert: „Unser Hygienekonzept wurde im Rathaus genehmigt und endlich können wir wieder Musik von Mensch zu Mensch unterrichten. In Coronazeiten natürlich unter Einhaltung der geltenden Regeln und vorläufig nur im Einzel – und Zweiergruppenunterricht.“

Das bedeutet im Kulturhaus Altes Amtsgericht: Ausgeliehene Instrumente kommen nach Gebrauch erst einmal für 72 Stunden in Quarantäne. Bläser, Sänger und Lehrer werden durch Abstand und Glasscheiben geschützt und spielen und singen nur in großen Zimmern oder nachmittags in entsprechenden Klassenräumen in Schulen, die dafür geöffnet sind. Beim Üben alleine oder zu zweit mit der Lehrkraft wird auf den nötigen Abstand geachtet. Ein spezielles Raumkonzept soll überdies für alle größtmöglichen Schutz gewährleisten. Digitales Unterrichten bleibt weiterhin eine Option zum Beispiel bei Risikogruppen. „Da stimmen sich die Beteiligten individuell miteinander ab“, erläutert Sandvoß weiter.

Er und sein Team wollen einige Zeit beobachten, ob diese Vorgehensweise erfolgreich ist und dann entscheiden, wann größere Gruppen und Ensembles wieder ins Haus an der Darmstädter Straße kommen können. Bis dahin gibt es für sie, soweit wie möglich, den Unterricht per Videokonferenz. Die Kooperationsangebote mit den örtlichen Schulen und die elementare Musik-Erziehung in den Kitas können wegen der großen Ansteckungsgefahr noch nicht im Präsenzunterricht stattfinden. Der Musikschulleiter abschließend: „Die Gesundheit und die Einhaltung der Eindämmungsmaßnahmen stehen im Vordergrund.“ Am 1. September startet das neue Musikschuljahr, Anmeldungen sind ab jetzt schon möglich. Weitere Informationen erteilt die Musikschule telefonisch unter der Rufnummer 06103 9104-70 oder via E-Mail: .

Zurück