Aktuelles | Aktuelles Rathaus | Aktuelles Musikschule | Aktuelles Kultur/Freizeit

Das neue Halbjahr beginnt musikalisch

Ab September an der Musikschule durchstarten

13.07.2018

Die Sommerferien sind in vollem Gange, der Urlaub ist vielleicht schon vorbei, jetzt ist die beste Zeit, um voller Energie etwas Neues zu beginnen. Am 1. September startet das neue Halbjahr an der Musikschule und bereits jetzt werden die ersten Plätze vergeben. Die über 60 bestens ausgebildeten Lehrkräfte freuen sich über neue Schülerinnen und Schüler.

Unterrichtet werden an der Musikschule – fast – alle Instrumente aus den Bereichen Blas-, Streich-, Zupf- und Schlaginstrumente und natürlich kommt auch der Gesang nicht zu kurz. Um für das Wunschinstrument noch einen Platz zu bekommen, empfiehlt sich eine schnelle Anmeldung, vor allem die Klassen für Klavier und Gitarre sind erfahrungsgemäß schnell ausgebucht. Für die kleinsten ab achtzehn Monaten bis zur Einschulung gibt es verschiedene Gruppen Musikalische Früherziehung, bei den Jüngsten mit Begleitung eines Elternteils, bei den Älteren auch schon ohne. Die Kurse finden in vielen Langener Kindergärten und im Kulturhaus statt. Für alle Altersstufen gibt es noch freie Plätze.

Ein Dauerbrenner ist auch das Instrumentenkarussell für Kinder, die nach der MFE noch nicht wissen, welches Instrument sie lernen möchten. Für ein Jahr werden in kleinen Gruppen sechs verschiedene Instrumente für jeweils etwa sechs Wochen ausprobiert. Das Karussell findet mittwochs und donnerstags statt, für die Gruppen am Donnerstag sind noch ausreichend Plätze frei.

Schon im August gibt es die Möglichkeit, sich das Haus sowie einige Ensembles einmal unverbindlich anzuschauen: am Samstag, 18. August findet von 14 – 17 Uhr das große Jubiläumsfest in Haus und Garten statt. Gefeiert werden 25 Jahre Kulturhaus, sowie der 45jährige Geburtstag der Musikschule und das 70jährige Jubiläum der vhs. Der Eintritt ist frei, bei einer Tombola gibt es Karten für die nächste Nachtwächterführung mit Gerd J. Grein sowie für das Konzert „Petite Messe Solennelle“ des vocalensemble langen zu gewinnen.

Nähere Informationen zum Instrumentalunterricht, den Ensembles und allen anderen Angeboten sowie Anmeldeunterlagen erhalten Sie in der Geschäftsstelle der Musikschule im Kulturhaus Altes Amtsgericht, Darmstädter Straße 27, telefonisch unter 06103 9104-70, -71 und -76 sowie online unter www.musikschule-langen.de und per E-Mail unter musikschule@langen.de.

 

Zurück