Stellenausschreibung

Bei der Stadt Langen (Hessen) ist im Fachdienst 43 – Kultur und Sport – zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle

Mitarbeiterin/Mitarbeiter im Betriebsdienst Bäder/Neue Stadthalle (w/m/d)

in Vollzeit zu besetzen.

Es handelt sich um eine unbefristete Stelle für den Betrieb der drei Bäder und der Neuen Stadthalle der Bäder- und Hallenmanagement Langen GmbH.

Die Beschäftigung erfolgt bei der Stadt Langen nach den Bestimmungen des TVöD.

Ihre Aufgaben

  • Reinigung und Desinfektion aller zu den Bädern gehörigen Räumlichkeiten, Geräte und Anlagen vor Beginn und nach Beendigung des Badebetriebs auf Weisung
  • Gewährleistung der Sauberkeit und Hygiene der Badeanlagen, der Umkleideräume, der Duschräume, der WC-Anlagen und sonstiger Nebenräume der Bäder während des Badebetriebs
  • Reinigung der Liegewiesen und Strände, des Freibadgeländes, der Einrichtungen, der Toiletten, der Sport- und Spielbereiche und der Parkplätze und Nebenflächen sowie die Abfallentsorgung innerhalb des gesamten Badgeländes und der Sport- und Spielbereiche
  • Sonderaufgaben im Bedarfsfall, wie zum Beispiel Mitwirkung bei der Grünpflege, Einsatz bei der Reinigung in der Neuen Stadthalle Langen oder in anderen, dem Fachdienst 43 übertragenen Immobilien, Mitwirkung bei Events und Veranstaltungen sowie Streu- und Räumdienste im Winter.
  • Kassentätigkeiten, wie zum Beispiel Kassieren der Eintrittsentgelte, Verkauf von Eintrittskarten, Abrechnung von verkauften Eintrittskarten, Einlasskontrolle, Sichtkontrolle von Eintritts- und Dauerkarten, Kontrolle der Wertschließfächer

Ihr Profil

  • Berufserfahrung
  • Führerschein der Klasse B
  • Verantwortungsbewusstsein, Zuverlässigkeit, Ordnungssinn, Kommunikationsfähigkeit
  • Selbstständige und zuverlässige Arbeitsweise sowie ein verbindliches und besucherfreundliches Auftreten
  • Fähigkeit, sich verständlich mündlich und schriftlich in deutscher Sprache auszudrücken
  • Außergewöhnliche zeitliche Flexibilität: Arbeitszeit an Wochenenden, Feiertragen und in den Abend- und Nachtstunden
  • Bereitschaft zur Teilnahme an Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen

Wir bieten Ihnen

  • eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem modernen Bäder- und Dienstleistungsbetrieb
  • eine leistungsgerechte Vergütung in der Entgeltgruppe 4 TVöD

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher fachlicher Eignung und Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen von Frauen sind besonders erwünscht.

Fragen beantwortet gerne Herr Krauß, Telefon: 06103 203-450, E-Mail: mkrauss@langen.de

Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte bis spätestens 18. April 2019 an den:

Magistrat der Stadt Langen
FD 34 – Interner Service/Personaldienste
Südliche Ringstraße 80
63225 Langen (Hessen)

E-Mail: karriere@langen.de

Bewerbungen, die nach diesem Termin bei uns eingehen, können wir leider nicht mehr im Auswahlverfahren berücksichtigen.

Bitte legen Sie keine Originale bei, da Bewerbungsunterlagen von uns nicht zurückgesandt werden.