12.08.2019 Mit einer fremden Gruppe Eis essen

Jugendsommer - Felsenmeer Winkebrücke

Langeweile in den Ferien? Beim Jugendsommer der städtischen Koordinationsstelle Jugendarbeit war das jedenfalls ein Fremdwort. Dafür garantierten zahlreiche Ausflüge und Aktionen ...

mehr >

05.08.2019 Piraten- und Südseeinsulaner-Spaß im kühlen Nass

Ferienspiele - Gipsschiffe
Heiß brannte die Sonne auf Langen und ließ die Temperaturen gegen die 40 Grad-Marke steigen. Kein Wunder also, dass bei der Hitze auch die hartgesottensten Jung-piraten und Hawaiianer auf dem Gelände der Juki-Farm an der ... mehr >

22.07.2019 Internationales Workcamp in Langen

Internationales Workcamp in Langen
Elf junge Leute aus neun Nationen unterstützen das Team der städtischen Koordinationsstelle Jugendarbeit in diesem Jahr bei der Umsetzung des Ferienprogramms in Langen. Die sogenannten Workcamper helfen die „Märchenhaften ... mehr >

Ferienangebote für Kinder und Jugendliche

In den Schulferien bieten Stadt und verschiedene Träger Ferienangebote für Kinder und Jugendliche. Ansprechpartner für Kinder, Jugendliche und Eltern ist die Koordinationsstelle Jugendarbeit der Stadt Langen. Auch Vereine und Träger, die in den Ferien Angebote machen, wenden sich zur Veröffentlichung des Angebots auf dieser Seite an die Koordinationsstelle Jugendarbeit.

Herbstferien

30. September bis 4. Oktober
Ferienspaß im Jugendzentrum
Für Grundschulkinder von sechs bis zehn Jahren

Infofaltblatt

Anmeldeformular

7. bis 11. Oktober
Kunstwoche "Future & Fantasy" im Jugendzentrum
Für Kinder und Jugendliche von sechs bis 15 Jahren

Infofaltblatt

Anmeldeformular

 

Ermäßigungen bei Ferienangeboten

Familien die Sozialleistungen beziehen (zum Beispiel ALG II, Wohngeld, …) können eine Teilnahme-Ermäßigung beantragen.

Dies setzt einen Antrag auf Bildung und Teilhabe beim Kreis Offenbach voraus. Dabei unterstützt Sie gerne Frau Benner unter der Rufnummer 06103 203-671.

Familien, die mehrere Kinder (oder ein Kind für mehrere Wochen) anmelden, erhalten ebenfalls eine Ermäßigung. Dieser ist prozentual gestaffelt und richtet sich nach der Menge der Wochen pro Ferienblock (Winter, Ostern, Sommer, Herbst).

Ferienangebote anderer Anbieter

Die Seite www.kinder-jugend-freizeiten.de vom Hessischen Jugendring, in Kooperation mit dem Hessischen Ministerium für Arbeit, Familie und Gesundheit, gibt außerdem einen Überblick über das Freizeit- und Ferienangebot der hessischen Jugendverbände und Einrichtungen.

Förderverein der Ludwig-Erk-Schule
Ferienspiele 30. September bis 4. Oktober 2019
Für Kinder der LES von sechs bis elf Jahren, nach Absprache auch Kinder anderer Schulen
Kosten 85 Euro/Woche
Infos: Monika Damm, E-Mail: foerderverein@ludwig-erk-schule.de, Telefon: 06103 728949

Albert-Einstein-Schule
Herbstferien 30. September bis 4. Oktober 2019
Freizeitgestaltung, Ausflüge für AES-Schüler der 5. bis 7. Klasse
Kosten: frei
Infos: Christine Voß, E-Mail: Schulsozialarbeit@albert-einstein-schule.de, Telefon: 06103 3103813

Förderverein Geschwister-Scholl-Schule
Ferienspiele mit Jahreszeitenmotto vom 30. September bis 4. Oktober und 7. bis 11. Oktober 2019
Kinder der GSS und Kinder aus anderen Langener Schulen
Kosten: 75 Euro/Woche für Mitglieder, 85 Euro/Woche für Nichtmitglieder
Infos: Karin Köllges, E-Mail: k.koellges@gss-langen.de, Telefon: 06103 22952

Förderverein der Sonnenblumenschule e. V.
Ferienbetreuung vom 7. bis 11. Oktober 2019
für Kinder der Sonnenblumenschule
Kosten: 70 Euro inklusive Verpflegung
Infos: Pilar Wurm, Telefon: 06103 3107133, E-Mail: Foev-Sonnenblumenschule@t-online.de

Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Offenbach Land e. V.
Ferienspiele vom 7. bis 11. Oktober 2019, 8 bis 15 Uhr
für Schulkinder ab sechs Jahren
Leitung: Daniel Myga und Unterstützung
Treffpunkt: Kirchplatz Martin-Luther-Kirche, Berliner Allee, 63225 Langen
Kosten: 95 Euro (für AWO Mitglieder gibt es einen Rabatt von 5 Euro)
Für Aktivitäten, wie Ausflüge, können zusätzliche Kosten anfallen.
Anmeldung und Informationen bei der AWO Familienbildungsstätte (www.awo-familienbildung-dietzenbach.de))
Telefon: 06074 482 88-13 oder E-Mail: iris.striese@awo-of-land.de