Konzerte, Partys und Musik | Langener Sommerspiele | Neue Stadthalle Langen

DONATI SWING ENSEMBLE

Zum Finale der Langener Sommerspiele kommt mit dem DONATI SWING ENSEMBLE eine vom mitreißenden Gypsy-Jazz-Sound inspirierte Gruppe in den Paulaner Biergarten hinter die Neue Stadthalle. In der Tradition des Hot Club de France mit Django Reinhardt und Stéphane Grappelli werden schwungvolle Melodien interpretiert. Auch Standards, Evergreens und eigene Kompositionen stehen an diesem entspannten Sommerabend auf dem Programm. Anders als bei der etablierten Vorgehensweise mit einem Rhythmus- und Sologitarristen, spielen Vater Wolfgang und Sohn Manuel Lang wechselweise und gleichberechtigt. Bei aller technischen Raffinesse fehlen zu keiner Zeit Leichtigkeit und Spielfreude. Der perfekte Abschluss der Freiluftkonzerte im Garten.

www.donati-swing.de

„Es ist außergewöhnlich, dass ein solches Programm mit teils international bekannten Künstlern angeboten wird“, betont Joachim Kolbe, Leiter des Fachbereichs Stadtentwicklung, Wirtschaft, Kultur und Sport. In vielen Kommunen werde das kulturelle Angebot aufgrund der angespannten Haushaltslage extrem reduziert. „Wir sind froh, dass wir die Sommerspiele weiterhin auf der Agenda haben, um dem Publikum in der Ferienzeit ein hochkarätiges Musikprogramm zu bieten, auch wenn das finanziell immer schwieriger zu stemmen ist.“ Um den städtischen Etat nicht über Gebühr zu strapazieren, wird daher wie bereits in den letzten beiden Jahren ein „Kultur-Soli“ im Biergarten erhoben. „Das muss leider sein“, sagt Kolbe und hofft, dass die Gäste sich für den guten Zweck ein kühles Getränk bestellen. 50 Cent pro Getränk gehen dann nämlich bei den Konzerten in die Stadtkasse und sorgen dafür, dass die Sommerspiele erhalten bleiben und noch schöner und besser werden können.

 

Preisinformationen

Eintritt frei

 

Veranstaltungsort(e)

  • Paulaner Biergarten hinter der Neuen Stadthalle Langen
    63225 Langen
    Südliche Ringstraße 77

Veranstalter