Familien und Kinder | Konzerte, Partys und Musik

STADTKIRCHE LANGEN: IMMER ÄRGER MIT MARTIN LUTHER

Zum Auftakt des diesjährigen Festivals  „Ein Fest für die Musik“ lädt die evangelische Kirchengemeinde Langen zu einem Orgelkonzert für Kinder und Erwachsene in die Ev. Stadtkirche am Wilhelm-Leuschner Platz ein. Beginn ist am Sonntag, 17. September 2017 um 16 Uhr.

Martin Luthers Leben war aufregend! Die Entwicklung vom vorbildlichen Mönch zum Vogelfreien, vom Junker Jörg zum Familienvater ist ein höchst spannender Stoff auch für moderne Kinder.

In einer Kombination aus Orgelklängen und  erzählenden Texten hat die Komponistin Christiane Michel-Ostertun zusammen mit Eva Martin-Schneider die Geschichte Martin Luthers als Orgelkonzert für Menschen ab 8 (also auch Erwachsene) aufbereitet. Die Musik kombiniert spätmittelalterlich geprägte Abschnitte und den Luther-Choral „Ein feste Burg“ mit modernen Klängen.

In diesem Konzert anlässlich des Reformationsjubiläums übernimmt Elvira Schwarz, Kantorin der Stadtkirche, den Orgelpart, Sandra Held und Pfarrer Steffen Held  werden in die Rollen des Erzählers und Martin Luthers schlüpfen.

Der Eintritt ist frei, Spenden sind herzlich erbeten.

Veranstaltungsort(e)

  • Evangelische Stadtkirche
    63225 Langen
    Wilhelm-Leuschner-Platz

Veranstalter