Alle Theater | Neue Stadthalle Langen

MOMO

Die  Theatergruppe „SpielWerk“, die sich aus Kindern aller Jahrgänge der Dreieichschule Langen unter der Leitung von Frau Katrin Aurich zusammensetzt, hat sich in diesem Jahr den Kinderbuchklassiker „Momo“ von Michael Ende vorgenommen. Das kleine und magere Mädchen Momo kämpft gegen eine Übermacht von Zeitdieben, den grauen Herren. Diese Mächte des Bösen rauben den Menschen ihre Lebenszeit und damit die Freude daran. Momo ist die einzige, die die Menschen retten kann. Die Schildkröte Kassiopeia führt das Mädchen auf geheimen Wegen aus der Stadt heraus bis an den Rand der Zeit. Dort beginnt das Reich des Meisters Hora, der die Zeit aller Menschen verwaltet. Der 1974 mit dem Jugendbuchpreis ausgezeichnete Märchen-Roman lässt sich als Kritik an der modernen Zivilisation verstehen, in der Fantasie und zwischenmenschliche Beziehungen auf der Strecke bleiben.

www.dreieichschule.de - www.michaelende.de

 

Preisinformationen

5 Euro (Kinder)
7 Euro (Erwachsene)

Veranstaltungsort(e)

  • Neue Stadthalle Langen
    63225 Langen
    Südliche Ringstraße 77
    • 06103 203-401

Veranstalter