Ein Fest für die Musik | Konzerte, Partys und Musik | Musikschule

VOCALENSEMBLE: JAUCHZET, FROHLOCKET!

Wenn das vocalensemble langen mit dem Cordis-Ensemble zu einer Aufführung von Johann Sebastian Bachs Weihnachtsoratorium einlädt, dann werden manche schon nach der Überschrift die Broschüre aus der Hand legen und sich umgehend ihre Eintrittskarte sichern. Für viele ist dieses Werk die festlichste Weihnachtsmusik, die je geschaffen wurde. Andere werden davon schon aus Erzählungen gehört haben, vielleicht, weil ein Familienmitglied das Werk selbst schon gesungen hat und nicht aufhören kann, von diesem Erlebnis zu schwärmen.

Seinem Anstellungsvertrag folgend hat Johann Sebastian Bach seinerzeit für jeden Sonn- und Feiertag eine Kantate komponiert, auch für die Weihnachtsfeiertage bis zum Sonntag nach Neujahr. Und so setzt sich das Weihnachtsoratorium aus 6 Teilen zusammen, von denen Sie im Konzert die drei Kantaten hören, die für den Heiligen Abend, den ersten und zweiten Weihnachtsfeiertag geschrieben wurden. Sie schildern das Ereignis der Geburt Jesu und beschreiben, wie die Engel die Botschaft verbreiten und die Hirten mit eigenen Augen das Wunder der Geburt Jesu sehen. Diese Erzählung bleibt dabei nicht sachlich und nüchtern, sondern lässt uns in Text und Musik teilhaben an den Gefühlen der Beteiligten: „Wie soll ich dich empfangen...?“ fragt der Chor stellvertretend für die Welt – „Ja, mein Herz soll es bewahren“ und „Mit dir will ich schweben ... voller Freud“ sagen die Hirten untereinander, nachdem sie selbst gesehen und erkannt hatten, was sich Großes ereignet hat. Und schon der Eingangschor setzt die Stimmung: Jauchzet, frohlocket!

Das Konzert dauert etwa 90 Minuten. Bereits zuvor um 15 Uhr findet ein kindgerechtes Gesprächskonzert statt, in dem der Chor mit vollem Orchester Ausschnitte aus dem Weihnachtsoratorium präsentiert und erklärt. 

Ausführende:

Solisten, vocalensemble langen
Cordis-Ensemble, Leitung: Cornelia Lukas
Gesamtleitung: Andreas Winckler

Preisinformationen

22 Euro, Schüler und Studenten: 13 Euro, Familienkarte (Eltern mit eigenen Kindern): 46 Euro, Kinder bis 8 Jahre frei

Vorverkauf: Büro der Musikschule Langen, und bei den Mitgliedern des vocalensembles

Veranstaltungsort(e)

  • Evangelische Stadtkirche
    63225 Langen
    Wilhelm-Leuschner-Platz

Veranstalter

  • Musikschule Langen
    63225 Langen
    Darmstädter Straße 27