Alle Theater | NSL Abo Boulevard.Langen | NSL Wahlabonnement | Neue Stadthalle Langen

ABER BITTE MIT DAME

Ob er ein Idol ist, weiß ich nicht, aber ich weiß, dass er etwas kann und gut ist, verdammt gut sogar. Das ist mehr wert, als ein Idol zu sein. Wer wurde jemals öffentlich vom Ex-Bundeskanzler Helmut Schmidt so gelobt? Vor ziemlich genau 8 Jahren, am 14. Dezember 2014 starb Udo Jürgens. 60 Jahre lang war der Mann mit seinen Liedern auf den Bühnen, in den Konzerthallen und immerzu in den Charts gewesen. Noch immer gilt Udo Jürgens als einer der ganz großen und wichtigen Entertainer und Komponisten seiner Zeit. Er komponierte in seinem Leben mehr als 1000 Lieder, veröffentlichte über 50 Musikalben und verkaufte über 105 Millionen Tonträger. Stilistisch bewegte er sich zwischen Chanson, Schlager und Pop, textlich nie seicht und stets am Puls der Zeit. Nicht wenige seiner Lieder gehören mit Sicherheit zum kulturellen Erbe, zur musikalischen Begleitmusik der Bundesrepublik, ihrer gesellschaftlichen Entwicklung und ihrer Geschichte(n). Griechischer Wein. Aber bitte mit Sahne. Ein ehrenwertes Haus. Die Liste der Hits, die noch immer alle lauthals mitsingen können, ist einfach unglaublich lang und bleibt ein einzigartiges Gesamtwerk. Grund genug für eine Hommage an Udo Jürgens!

Aber bitte mit Dame! Musicalstar Charlotte Heinke, die das Programm zusammen mit Peter Frank geschrieben und gestaltet hat, spielte die Hauptrolle der Lisa Wartberg in den Premierbesetzungen des Udo-Jürgens-Musicals Ich war noch niemals in New York in Hamburg, Stuttgart, und Oberhausen. Sie erzählt von ihren bewegenden menschlichen und musikalischen Begegnungen mit dem Unterhaltungskünstler während dieser Zeit und sie unternimmt natürlich ausgedehnte Reisen durch seinen unvergessenen Liederfundus. Begleitet wird Charlotte Heinke dabei von dem Sänger und Komponisten Peter Frank, mit dem sie einfühlsam und authentisch die Duette und Songs Udo Jürgens interpretiert. Für den richtigen Sound sorgt die hochklassige Begleitband mit Sebastian Frank und Sebastian Brand sowie den beiden früheren Mitgliedern der legendären Roger-Cicero-Bigband, Thomas Zander und Dirk Lentschat.

Die in Hannover geborene Sängerin und Schauspielerin studierte an der Hamburger Stage School sowie an der Stella Academy, außerdem war sie Privatschülerin der berühmten Monika Bleibtreu. In der Kultrolle der Maria Magdalena debütierte sie in Andrew Lloyd Webbers Jesus Christ Superstar. Später folgten unter anderem Engagements bei Disneys Die Schöne und das Biest, dem Musical Cats und in Schmidt Tivolis Heiße Ecke. Seit langem ist sie überdies als Stimmcoach tätig und bildet leidenschaftlich gerne junge Talente aus, unter anderem an der Joop van den Ende Academy, der Stage School of Music, Dance and Drama in Hamburg oder an der Musikhochschule Lübeck im Fach Popgesang.

Peter Frank studierte klassische Musik in Hannover, ist seit 1988 an vielen Theatern in Deutschland als Opernsänger und Musicaldarsteller tätig gewesen und obendrein als Komponist und Arrangeur erfolgreich.

www.aberbittemitdame.de

 

Preisinformationen

30,60/ 28,40/ 26,20 Euro
inkl. Garderobe & Gebühren

Veranstaltungsort(e)

  • Neue Stadthalle Langen
    63225 Langen
    Südliche Ringstraße 77
    • 06103 203-401

Veranstalter