Ein Fest für die Musik | Konzerte, Partys und Musik | Neue Stadthalle Langen

JAHRESKONZERT

Ludwig van Beethoven hätte im vergangenen Jahr seinen 250. Geburtstag gefeiert. Aufgrund der Pandemie widmet der Orchesterverein Langen sein Jahreskonzert mit einem Jahr Verspätung dem großen Künstler aus Bonn. Und so eröffnen die Musiker/innen um Dirigent Thomas Mischke ihr Konzert mit Beethovens Egmont Ouvertüre. Sie bildet den Einstieg in seine Schauspielmusik zu Goethes gleichnamigen Drama.

Im Anschluss stellt das Orchester wieder einmal seine große Bandbreite an musikalischen Vorlieben unter Beweis: Es folgt „Gandalf“, der erste Satz aus Johan de Mejis Sinfonie Nr. 1 „Der Herr der Ringe“. Gandalf der Graue, der große Zauberer, wird musikalisch nachgezeichnet.

Das Hauptwerk der zweiten Konzerthälfte ist die Originalkomposition „In 80 Tage um die Welt“ von Otto M. Schwarz. Fast jeder hat die weltberühmte Geschichte von Jules Verne schon einmal gelesen oder im Fernsehen gesehen, aber wohl eher noch nicht gehört. Weiterhin darf sich das Publikum unter anderem auf Filmmusik aus „Star Trek“ sowie den Valse Vanite mit Andreas Bendet als Solist am Altsaxophon freuen.

Das Orchester der Musikschule Langen wird auch in diesem Jahr den Auftakt des Jahreskonzerts.

www.ovlangen.de

 

Preisinformationen

12 / 8 Euro

 

Veranstaltungsort(e)

  • Neue Stadthalle Langen
    63225 Langen
    Südliche Ringstraße 77
    • 06103 203-401

Veranstalter

  • Orchesterverein Langen e.V.
    63225 Langen
    Sophie-Scholl-Straße 19