Alle Theater | NSL Langener Kabarett Abo | Neue Stadthalle Langen

LARS REICHOW

Das neue Programm des musikalischen Humanisten aus Mainz ist mehr als ein Blick in den Spiegel, eine Scheitelkorrektur oder das Richten einer Strähne. Lars Reichow gelingt ein kabarettistischer Vergnügungskurs für den Umgang mit Selbstgefälligkeit und Selbstverliebtheit unter den Menschen. Endlich wieder Spaß dabei, in den Spiegel zu schauen. Wir müssen lernen, mehr über uns selbst zu lachen und uns nicht so wichtig zu nehmen. Courage. Mut. Haltung. Moral. Es tut gut, an andere zu denken, ohne immer sofort an sich selbst erinnert zu werden. Auf dem Weg zur Zurückhaltung und zur bedingungslosen Bescheidenheit bringt der nach eigener Einschätzung beste Kabarettist im gesamten deutschsprachigen Raum sein humoristisches Manifest auf die Bühne. Ein Programm ohne Skrupel und ohne jeden Selbstzweifel. Ideal für Charismatiker und Radiologen – als Fortbildung steuerlich anerkannt für Schauspieler und Maskenbildner. An der Grenze zum Wir, tief im Inneren des Selbst auf der Suche nach Lob und Anerkennung. In Zeiten stürmischen Beifalls und nicht enden wollender „Bravo“-Rufe ist es gar nicht so leicht, sich Gehör zu verschaffen.

Lars Reichow ist „Ich!“ – Die Rolle seines Lebens!

www.larsreichow.de

Der Abend ist auch im LKA - Langener Kabarett Abonnement

 

Corona-Regelungen in der Neuen Stadthalle Langen (NSL)

Die Veranstaltung findet unter Anwendung des 3G-Zugangsmodells (Geimpfte und Genesene oder mit tagesaktuellem Negativnachweis) gemäß CoSchuV statt. Beim Betreten der NSL muss der Impfstatus oder Nachweis über die Genesung oder der tagesaktuelle Negativtest in Verbindung mit einem gültigen Ausweisdokument belegt werden. Der Zutritt ohne eines solchen Nachweises ist an diesem Abend leider nicht möglich.

Im gesamten Veranstaltungsbereich und am Sitzplatz besteht Maskenpflicht. Die Lüftungsanlage arbeitet weiterhin mit 100% Frischluftzufuhr. Die Veranstaltung findet in der ursprünglichen Kabarettbestuhlung ohne separate Abstände statt.

Grundsätzlich gilt aber noch immer: Die Eigenverantwortung endet nicht mit dem Betreten der Neuen Stadthalle und alle Gäste sind angehalten, sich weiterhin verantwortungsvoll und pandemiegerecht zu verhalten, heißt Rücksicht auf sich und andere Besucherinnen und Besucher zu nehmen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

 

Preisinformationen

27,40 Euro inkl. Gebühren

 

 

Veranstaltungsort(e)

  • Neue Stadthalle Langen
    63225 Langen
    Südliche Ringstraße 77
    • 06103 203-401

Veranstalter