Konzerte, Partys und Musik

STADTKIRCHE LANGEN: VON BAROCK BIS ROCK

Am Sonntag, 17. Februar um 18 Uhr steht das Violoncello im Mittelpunkt des Sonntagskonzerts in der Ev. Stadtkirche Langen (Wilhelm-Leuschner-Platz), und das gleich vier Mal. Unter dem Motto „Von Barock bis Rock“ musiziert das Cello-Quartett mit den vier Musikerinnen Judith Busch, Kirsten Kunze, Cordula Mangelsdorf und Claudia Rieder-Partheil. Dabei wird das Cello in seiner (fast) ganzen Bandbreite vorgestellt: neben der heute verwendeten Form eines Cellos werden Gambe, Barockcello und E-Cello zu hören sein. Dem entspricht das Programm, es spannt einen weiten Bogen von Werken des Barock bis hin zu modernen Stücken aus dem Rock-/Popbereich mit Werken von Domenico Gabrielli, Michel Corette, Guillaume Paque, Saverio Mercadante, Joschi Schumann und Eicca Toppinen (Apocalyptica). Der Eintritt ist frei. Um eine Spende wird gebeten.

Veranstaltungsort(e)

  • Evangelische Stadtkirche
    63225 Langen
    Wilhelm-Leuschner-Platz

Veranstalter