Eine ruhige Kugel schieben und neue Freunde kennenlernen

Ältere Langenerinnen und Langener, die gerne eine ruhige Kugel schieben, sind bei der Boule-Gruppe der Haltestelle auf jeden Fall richtig. Bei dem beliebten Spiel aus Frankreich geht es um Konzentration, Teamgeist und Treffsicherheit.

Das Vorurteil, Boule sei eine typische Männersportart, wird auf dem Spielplatz Stresemannring von mehreren Damen widerlegt. Eifrig bieten Sie den Männern Paroli. Inzwischen hat sich eine zweite Mannschaft gegründet. Gespielt wird mittwochs und donnerstags jeweils ab 14 Uhr. Die ehrenamtlichen Gruppenleiter Norbert Kröcker und Siggi Küssner weisen Neulinge in die Regeln ein und helfen bei den ersten Spielversuchen. Wer Interesse hat, kann gerne mitmachen oder einfach mal zuschauen.

Spielplatz Stresemannring
Mittwoch und Donnerstag ab 14 Uhr