Aktuelles Rathaus | Aktuelles Wirtschaft | Slider Startseite | Slider Wirtschaft

Mobil surfen am Lutherplatz

Eine Stunde gratis WLAN pro Tag

21.05.2018

Wenn das frische Grün der Platanen entlang der Bahnstraße in der Sonne strahlt und die Gastronomen ihre Sitzplätze im Freien reaktivieren, zieht es ganz Langen an die frische Luft. Natürlich ist das Smartphone heute auch beim sommerlichen Einkaufsbummel oder dem Besuch in der Eisdiele mit von der Partie. Entspannt unterwegs ist dann, wer ein hohes Datenvolumen im Gepäck hat, denn mobiles Musikstreaming und Video-Chats verbrauchen schnell die teuer bezahlten Megabyte.

Gut zu wissen, dass die Stadtwerke Langen zusammen mit dem Unternehmen „The Cloud“ und der Stadt Langen seit Januar für freies Internet am Lutherplatz sorgen. Für eine Stunde am Tag können sich Mobilfunkteilnehmer zum Nulltarif ins Netz einwählen, dessen Zugangspunkt direkt auf dem Dach des Café Beans am bekanntesten Kreisel der Sterzbachstadt thront. Auch in Egelsbach wurden die Weichen für das kostenlose Surfen zeitgleich gestellt. Dort hängt die Technik direkt am Arresthaus hinter dem Klammernschnitzerbrunnen.

Der Zugang ist kinderleicht. Einfach auf dem Smartphone oder Tablet das WLAN aktivieren und es erscheint – angelehnt an die Stella-App der Stadtwerke für Langen und Egelsbach „stella wireless“. Nach der Verbindung mit dem neuen Netz wird auf eine Anmeldeseite verwiesen. Von dort aus gelangt der Nutzer über eine einmalig erforderliche kostenlose Registrierung direkt ins Internet und ist jederzeit beim nächsten Aufenthalt im Gebiet der Hot Spots wieder „drin“. Und das sogar in anderen Städten, die mit „The Cloud“ kooperieren wie Berlin, München, Dortmund oder Passau, wo City-Netze zum Teil große Gebiete abdecken.

 

 

Zurück