Aktuelles Rathaus | Aktuelles Kultur/Freizeit | Aktuelles Volkshochschule | Slider Startseite | Januar 2018

Volkshochschule Langen

Neues Kursprogramm erschienen

08.01.2018

Das Langener Volkshochschulprogramm für das Frühjahrssemester 2018 ist erschienen, und wieder haben die Macher ein umfangreiches Angebot an Kursen und Veranstaltungen der Volkshochschule sowie Hinweisen zahlreicher Vereine und Organisationen zusammengestellt.

Das Programm der Volkshochschule Langen erscheint als Beilage zur Langener Zeitung und  wird ausgelegt im Rathaus, in der Bücherei, der Haltestelle, den Stadtwerken, Banken und Sparkassen, Buchhandlungen, dem Kaufhaus Braun, Amtsgericht und Finanzamt, der Hallenbadkasse, der Redaktion der Langener Zeitung in der Bahnstr. 11, der Asklepios-Klinik und im Kulturhaus Altes Amtsgericht in der Darmstädter Straße 27.

Anmeldungen bei der Volkshochschule:

Seit Freitag, 12. Januar, nimmt die Geschäftsstelle der Volkshochschule schriftliche Anmeldungen entgegen. Die Anmeldungen sind an die Postanschrift der vhs, Magistrat der Stadt Langen, Volkshochschule, Postfach 1640, 63206 Langen zu senden oder können direkt bei der Geschäftsstelle im Kulturhaus Altes Amtsgericht, Darmstädter Straße 27, 63225 Langen abgegeben werden. Anmeldekarten sind im Programm ausgedruckt oder als elek-tronisches Anmeldeformular im Internet (www.vhs-langen.de) hinterlegt.

Die Öffnungszeiten der Volkshochschule sind: Montag bis Freitag von 8 bis 12 Uhr und Montag bis Donnerstag 13:30 bis 15:30 Uhr.

Die Telefonnummern im Kulturhaus Altes Amtsgericht lauten:

Volkshochschule: 06103 9104-60

Musikschule: 06103 9104-70

Einen wichtigen Schwerpunkt im Kursprogramm bildet der Bereich Sprachen. Er stellt wie stets das größte Kontingent des Volkshochschul-Lehrplans. Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch und Deutsch als Fremdsprache kann man in Abend- und teilweise Vormittagskursen lernen.

Ein wichtiger Hinweis für Personen, die sich für die Kurse Deutsch als Fremdsprache interessieren: Wer zum ersten Mal an einem Deutsch-Kurs bei der vhs Langen teilnehmen möchte, sollte unbedingt an einem Beratungsgespräch mit den Lehrern teilnehmen, um den richtigen Kurs für sich zu finden; eine Anmeldung dafür ist nicht erforderlich.

Die Termine für die Beratungsgespräche sind:

Montag, 22. Januar 2018, und Montag, 29. Januar 2018, jeweils zwischen 19 und 21 Uhr im Kulturhaus Altes Amtsgericht,
Darmstädter Straße 27, 63225 Langen.

Künstlerisches und Handwerkliches Gestalten beginnt mit den Kursen „Radierung und ihre Techniken“ in der Historischen Druckwerkstatt in der Wassergasse.

„Papierschöpfen - Eine alte Handwerkskunst neu entdecken“ heißt ein Kurs, der an zwei Wochenenden in Zusammenarbeit mit dem Werkhof im Torbogen angeboten wird: Ist auch der eigentliche Vorgang sehr einfach - aus einem faserigen Brei entsteht ein Blatt Papier -, so ergeben sich doch vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten. Die selbstgeschöpften Papiere können für Alben, Sammelmappen, Bucheinbände, Schachteln, Stehsammler und vieles mehr verwendet werden. Durch eingelegte Fäden oder Silberdraht bauen die Teilnehmenden ihr eigenes Wasserzeichen, mit Blättern, Blüten und verschiedenen Farben gestalten sie Papiere, die kein anderer hat.

Außerdem gibt es die Kurse „Buchfaltkunst“, in denen anhand von Vorlagen dekorative Motive in ein Buch gefaltet werden, Kurse „Buchbindung“ für Erwachsene, und Kurse, in denen schicke Schachteln entstehen.

In dem Intensiv-Aufbaukurs „Grundlagen der Fotografie“ in Theorie und Praxis wird mit viel Zeit alles Wichtige zur Fotografie vermittelt. Er ist geeignet für Einsteiger und alle, die Fotografie richtig anwenden und lernen möchten. Im Kurs werden Fragen rund um die Fotografie besprochen und angewendet. Neben Zeit und Blende ist der rote Faden die Bildidee und der Bildaufbau. Neben der Theorie gibt es immer wieder praktische Übungen, bevor es gemeinsam nach draußen geht, um das erlernte Wissen dort an konkreten Motiven zu vertiefen.

Ergänzt wird das Angebot an kreativen Kursen von den Veranstaltungen des Werkhofs im Torbogen, Fahrgasse 3, Telefon 28253. Diese werden jeweils in der Presse angekündigt und vorgestellt. Anmeldungen hierfür nimmt der Werkhof im Torbogen direkt entgegen.

Auch im Frühjahr gibt es wieder etliche Abstecher in die Welt der Gaumenfreuden:

Der Koch-Workshop für Männer zeigt, dass "Mann" mehr kann als nur bohren, sägen und schrauben; zudem gibt’s den „Geheimtipp kulinarischer Kochtreff“ und andere Koch- und Backkurse wie ein „Suppenbüffet“ oder ein „Valentinsdinner“, außerdem einen Ausflug in die „Französische Küche“.

In Kooperation mit dem Frauenbüro der Stadt Langen wird wieder der Dauerbrenner-Kurs zur Einführung ins Heimwerken für Frauen angeboten:

„Jetzt mache ich es selbst ...!“: Die Teilnehmerinnen lernen zu messen, zu konstruieren, die Bohrmaschine zu handhaben, zu dübeln und zu schrauben, eine Wand auszubessern, die Säge zu nutzen und ein Regal anzubringen. Zu Beginn beschäftigen sie sich auch mit kleinen Elektroarbeiten, wie z. B. Stecker anbringen, Lampenschalter auswechseln und Lampen anschließen.

Der Bereich „Heimatkunde“ hält auch im neuen Halbjahr der Volkshochschule wieder interessante Veranstaltungen bereit: Ein Mosaikstein in der Langener Stadtgeschichte: Dütschs Hotel "Deutsches Haus": Am 3. März 2008, also vor 10 Jahren, schlossen sich die Türen des Traditionshotels "Deutsches Haus" in der Darmstädter Straße. Zum Jahrestag sollen an diesem kurzweiligen Abend bei Wein und Brezeln die Lachmuskeln nicht geschont werden. Karl-Heinz Dütsch und Zeitzeugen erzählen Geschichtliches, Familiäres und Unglaubliches aus der über 100-jährigen Familien- und Firmengeschichte der Dütschs in Langen. Außerdem gibt es die beliebte Nachtwächterführung mit Gerd J. Grein, , sowie weitere Führungen und Vorträge.

Das Langener Volkshochschul-Programm umfasst außerdem Nähkurse, Progressive Muskelentspannung, Autogenes Training, mehrere Yoga-Kurse, Tai Chi Chuan, Nordic Walking sowie „TBF - Total Body Fitness“, Wirbelsäulengymnastik und vieles mehr.

Heiß begehrt wie immer sind die Angebote der Schwimmschule in der vhs: Schwimmen für Kinder, Kraulkurse und Aqua-Jogging.

Gemeinsam mit ihrem Kooperationspartner, dem Stenografenverein Langen, bietet die Langener Volkshochschule EDV-Kurse an. Es werden Abend-, Wochen- und Wochenendkurse in Textverarbeitung mit WORD, in der Tabellenkalkulation EXCEL, in dem Datenbankprogramm ACCESS sowie in der Präsentation POWERPOINT durchgeführt, vom Stenografenverein die Lehrgänge in Tastschreiben (auch für Kinder), Kurz- und Eilschrift sowie Seminare zu Rechtschreibung und Protokollführung.

Außerdem stehen im Programm die Veranstaltungen im Kulturhaus Altes Amtsgericht, die über die Vorträge der Volkshochschule und die Ausstellungen im Kulturhaus bis zu den Konzerten der Musikschule reichen.

Hinweis: Das nächste Kursprogramm erscheint am 15. Juni 2018.

Zurück