Aktuelles Rathaus | Aktuelles Kultur/Freizeit | Aktuelles Volkshochschule

Magische Unterwasserwelt

vhs-Ausstellung im Kulturhaus

12.09.2018
vhs-Ausstellung Seepferdchen

Die vhs Langen und der Unterwasserclub Langen e. V. laden ein zur Ausstellungseröffnung mit Fotografien von Manfred Rhode und Achim Olschock und Video-Shows am Samstag, 22. September 2018, 19:30 Uhr.

Dazu schreibt Mafred Rhode vom UCL:

Die Unterwasserwelt der Iles des Glenans

Diese Inselgruppe liegt ca. 20km vor der Küste Westfrankreichs und war das Revier von Asterix, wo er römische Galeeren versenkt und nach Schätzen getaucht haben soll. Somit waren dann auch deutsche Taucher motiviert, es dem gallischen Helden gleich zu tun und in diesen Gewässern ihre Taucherlizenzen zu erwerben. Fotografen waren schnell von dieser fantastischen Unterwasserwelt mit ihren großen Pflanzen, dem farbigen Bewuchs der Felswände und den vielen Tieren in diesem als rau und kalt geltenden Teil des Atlantiks begeistert. Mit Fotos soll die Öffentlichkeit überzeugt werden, dass auch diese Unterwasserwelt schützenswert ist. In der Video-Show werden die Begegnungen der Taucher mit den Bewohnern dieser Gartenwelt des Atlantiks gezeigt.

Die Unterwasserwelt des Tasmanischen Teufels

Die Insel Tasmanien liegt ca. 240 km südlich von Australien. Aber aufgrund der kalten Strömung aus der Antarktis gibt es an der Küste Tasmaniens eine andere Unterwasserwelt als aus den Warmwasser-Regionen Australiens bekannt. Man kann gewisse Ähnlichkeiten zu dem Unterwassergebiet der Iles des Glenans auf der nördlichen Hemisphäre entdecken. Aber das nährstoffreiche Wasser hat an den Küsten Tasmaniens eine noch üppigere fantastisch geprägte Unterwasserwelt geschaffen. Da von Südafrika bis Neuseeland an den südlichen Küsten ebenfalls Strömungen aus der Antarktis ähnliche Bedingungen geschaffen haben, kann man diese fantastische Unterwasserwelt auch dort entdecken. Weil Tasmanien jedoch seit Jahrtausenden vom Festland getrennt ist, haben sich auf der Insel endemische Pflanzen- und Tierarten entwickelt. Der berühmteste Vertreter, der überlebt hat, ist der Tasmanische Teufel, der zum Maskottchen der Insel geworden ist. Aber auch unter Wasser werden in der Video-Show und der Fotoausstellung Begegnungen mit teuflisch aussehenden Wesen gezeigt. Die grell farbige Welt in der dunklen Tiefe ist jedoch die Hauptattraktion der tasmanischen Unterwasserwelt.

Die Ausstellung ist zu sehen bis zum 27. Oktober montags bis freitags von 8 bis 20 Uhr; an den Wochenenden auf Anfrage.

Weitere Informationen gibt es bei der Geschäftsstelle der vhs Langen im Kulturhaus Altes Amtsgericht, Darmstädter Straße 27, unter der Rufnummer 06103 9104-60, Fax: 06103 9104-66 sowie im Internet unter www.vhs-langen.de oder per E-Mail: vhs@langen.de.

 

Symbol Beschreibung Größe
Flyer Magische Unterwasserwelt 2018
0.1 MB

Zurück