Aktuelles | Aktuelles Rathaus

Die richtige Anlaufstelle finden

Langen verlängert Kooperation mit Behördenrufnummer

01.07.2019
Hilfe im Behördendschungel - 115
Die Behördenrufnummer 115 hilft bei Fragen im Behördendschungel weiter.

Wieviel kostet der neue Reisepass und welche Dokumente sind für die Neuzulassung des Fahrzeugs nötig? Manchmal ist es nicht einfach, im Behördendschungel den Überblick zu behalten. Helfen kann die bundeseinheitliche Servicerufnummer 115. Wer dort anruft, bekommt Antworten auf alle Fragen zu Angelegenheiten von Gemeinde, Stadt, Kreis, Land oder Bund. Das spart Nerven und auch so manchen Behördengang. Seit 2014 ist Langen über den Kreis Offenbach mit im Boot. Jetzt soll der Kooperationsvertrag um weitere fünf Jahre verlängert werden.

„Die 115 trägt zur bürgerfreundlichen und transparenten Verwaltung bei“, sagt Erster Stadtrat Stefan Löbig. Die kostenfreie Hotline habe sich bewährt und soll nach Ansicht des Magistrats auch weiterhin den Weg zu den Dienstleistungen der Stadtverwaltung weisen. Abgewickelt werden die Anrufe der Hilfesuchenden telefonisch in einem Servicecenter der Stadt Frankfurt. Damit das klappt, haben sich der Kreis Offenbach und seine Kommunen verpflichtet, alle notwendigen Informationen tagesaktuell bereitzustellen. Anfallende Kosten innerhalb der Zusammenarbeit übernimmt der Kreis.

Sofern das Konzept im Haupt- und Finanzausschuss (22. August) und der Stadtverordnetenversammlung (8. September) weiterhin Zustimmung findet, soll der Kooperationsvertrag zwischen Langen, dem Kreis Offenbach und der Stadt Frankfurt weitere fünf Jahre verlängert werden. Erreichbar ist die 115 von Montag bis Freitag zwischen 8 und 18 Uhr. Mehr Informationen gibt es auch im Internet unter www.115.de.

 

Zurück