Aktuelles | Aktuelles Rathaus | Aktuelles Kultur/Freizeit | Aktuelles Volkshochschule

Ausstellung im Kulturhaus

Die Malerinnengruppe Einsteins Muttermal

07.05.2019

Ursprünglich entstanden aus einer Elterninitiative, bot der damalige Leiter der Albert-Einstein-Schule, Walter Zimbrich, nicht nur für die Kinder, sondern auf ausdrücklichen Wunsch auch für deren Mütter einen Malkurs an. Seit über 25 Jahren malen die Frauen der Gruppe gemeinsam. Einsteins Muttermal, das sind: Renate Goldbach, Christine Heim, Ulrike Huber, Andrea Körmendy, Lotte Kamuf und Elke Sievert.

Sie bringen seit vielen Jahren „Farbe auf Papier“, wobei jede Malerin in der Gruppe ihre eigene Ausdrucksform findet und dabei doch auch immer wieder vom Wirken der Kollegin am Nachbartisch profitiert und inspiriert wird.

Die Eröffnung der Ausstellung findet statt am Freitag, 10. Mai 2019, um 19:30 Uhr im Kulturhaus Altes Amtsgericht in der Darmstädter Straße 27, sie  ist zu sehen bis zum 30. Juni; geöffnet ist montags bis freitags von 8 bis 20 Uhr.

Weitere Informationen bei der Geschäftsstelle der vhs Langen im Kulturhaus Altes Amtsgericht in der Darmstädter Straße 27, Telefon 06103 910460, E-Mail vhs@langen.de

 

Symbol Beschreibung Größe
Flyer Ausstellung Montagsmalerei 2019 - Einsteins Muttermal
0.1 MB

Zurück