Aktuelles Kinder/Jugendliche | Aktuelles Umwelt und Klima

Kleine Umweltschützer auf großer Putztour

Sauberhafter Kindertag der Langener Kitas

23.05.2022
Sauberhafter Kindertag 2022
Eifrig sammelten die Mädchen und Jungen der Kita Sonnenschein im Wald Abfälle. (Foto: Kita Sonnenschein)

Müll und Abfall gehören nicht in die Landschaft und auch nicht auf die Straße, sondern in die Tonne. Das lernen Langener Kinder am hessenweiten Sauberhaften Kindertag. Die Kleinsten erkunden dabei die Gelände rund um ihre Kitas, Spielplätze oder Fußgängerwege und sammeln die leichtfertig weggeworfenen Abfälle ein.

In Langen nehmen in diesen Tagen die Kita und Hortgruppe Nordlicht, die Kitas Kunterbunt, Sonnenschein, Am Wald, Mittendrin und Am Steinberg teil. „Für die Kinder ist die Aktion ein tolles Abenteuer, das Sammeln weckt den Entdeckergeist und verschafft ein schönes Erfolgserlebnis. Ganz nebenbei lernen sie, dass Umweltschutz etwas mit dem eigenen Handeln zu tun hat und sehr wichtig ist“, fasst Erster Stadtrat Stefan Löbig zusammen.

Umweltschutz beginnt bei jedem Einzelnen – mit diesem Ansatz stärken das Hessische Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz und der Förderverein Sauberhaftes Hessen, bei dem auch die Stadt Langen Mitglied ist, jährlich erfolgreich Bürgerengagement und Umweltbewusstsein. Alle Umweltaktionen in Langen werden von den Kommunalen Betrieben mit Abfallsammelzangen und Mülltüten ausgestattet. Nach dem Sauberhaften Kindertag folgen noch der Sauberhafte Schulweg am 19. Juli in Langen und im September die Sauberhafte Jubiläumswoche (10. bis 21. September). Denn die Umweltschutzveranstaltung kann in diesem Jahr ihren 20. Geburtstag begehen und feiert am 21. September im Wetterpark Offenbach aus diesem Anlass eine große Party.

Mehr Informationen gibt es im Internet unter den Adressen www.sauberhaftes-hessen.de und bei www.facebook.com/sauberhafteshessen.

Zurück