Aktuelles | Aktuelles Rathaus | Aktuelles Kinder/Jugendliche | Aktuelles Familie/Soziales | Aktuelles Kultur/Freizeit | Aktuelles Migration Zusammenleben | Aktuelles Ukrainehilfe | Slider Startseite | Slider Kultur/Freizeit

Willkommen im Toloka Weihnachtsdorf

Weihnachtsdeko-Tauschmarkt am ZenJA

21.11.2022

Wer kennt das nicht? Die Weihnachtsdekoration gefällt der Familie nicht mehr und soll durch eine neue ersetzt werden. Doch müssen die alte Kugeln, Weihnachtengel oder Krippenfiguren gleich weggeworfen werden? Anstatt gut erhaltene, aber nicht mehr benötigte Dekorationsstücke einfach in die Mülltonne zu befördern, können sie auch getauscht oder abgegeben werden. Die richtige Gelegenheit dafür ist das Toloka-Weihnachtsdorf des Langener Zentrums für Jung und Alt (ZenJA) an der Zimmerstraße. Mitgebracht werden kann alles, egal ob traditionell oder skurril, bunt oder edel. Hauptsache die Sachen sind nicht kaputt, dreckig und ohne Strom- oder Batteriebetrieb. Den Namen Toloka hat das Adventsdorf von einer ukrainischen Dorf-Tradition, bei der alle mit anpacken, wenn eine Gemeinschaftsaufgabe ansteht.

Eine Tauschbörse für Weihnachtsschmuck hatten die KBL gemeinsam mit der städtischen Umweltberatung schon im Frühjahr geplant und im Abfallvermeidungskonzept der Stadt festgeschrieben. Mit dem Toloka-Weihnachtsdorf wurde das Projekt jetzt umgesetzt. Hier können Rohstoffe, Energie und Transportwege von den verschiedenen, überall erzeugten weihnachtlichen Deko-Gegenständen einfach und effektiv vermindert werden.

Von Montag, 5., bis Freitag, 9. Dezember, wird in diesem besonderen Weihnachtsdorf für Jung und Alt ein vielfältiges Programm angeboten. Es reicht von einem Kreativzelt und dem Drago-Spielmobil des Jugendzentrums für die kleinen Besucher, bis zu kreativen und nachhaltigen Ständen vom Mütterzentrum, der Toloka-Werkstatt, dem Weltladen und dem Kunstverein Egelsbach. Dazu gibt es Tipps für umweltfreundliche und nachhaltige Weihnachten von der Langener Umweltberatung. Heiße Getränke, Suppe und ein Lagerfeuer im ZenJA-Garten sorgen auch innerlich für wohlige Wärme bei allen Gästen.

An jedem Tag in der Woche gibt es außerdem einen besonderen Programmpunkt: Dieser reicht von einer Feuershow, über den Nikolausbesuch, dem Mittmachzirkus und einem Wichteltag bis hin zum lebendigen Krippenspiel. Alle Informationen können der Website (www.zenja-langen.de) und dem Flyer des ZenJA entnommen werden. Die gesammelten Spenden gehen an Hilfsprojekte in der Ukraine sowie an die Toloka-Werkstatt „Mütter für Mütter“ im ZenJA Mütterzentrum Langen. Die Veranstaltung ist eine Gemeinschaftsaktion von Mütterzentrum, Seniorenhilfe, Verkehrs- und Verschönerungsverein Langen, Weltladen, Jugendzentrum, Kinderzirkus Wannabe, Ponyhof Pusteblume, Frauen helfen Frauen, Freier Evangelischer Kirchengemeinde, Kunstverein Egelsbach, Fabis Welt, der Umweltberatung der Stadt Langen, den Kommunalen Betrieben (KBL), der ukrainischen Malgruppe Petrykiwka und Frauen aus der Ukraine.

Symbol Beschreibung Größe
Programm Toloka Weihnachtsdorf ZenJA
Programm Toloka Weihnachtsdorf ZenJA [(c) VVV/ZenJA]
1.1 MB

Zurück